Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

brille kaputt
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: brille kaputt
#12894
brille kaputt vor 10 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
hallo erstmal,

ich hab ein problem mit meiner brille:( , die mir letzte woche kaputt gegangen ist. und das jobcenter hier in berlin sagt, es handelt sich um einen gegenstand des täglichen bedarfs, und den zahlen die nicht.
ich bin aber auf meine brille angewiesen und ohne recht hilflos, und nun auch noch ratlos und zornig. fernseh gucken ist nicht möglich, autofahren auch nicht, einkaufen nur unter grossen schwierigkeiten.

gibt es denn da nicht eine sonderlösung oder so? ich bin doch bestimmt nicht die einigste der so etwas passiert?

bitte, bitte - wenn sich da jemand auskennt, bitte antworten. ich möchte auch wieder halbwegs normal amleben teilnehmen können


Danke schon mal im voraus

mona
monaku
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12897
Re: brille kaputt vor 10 Jahren, 9 Monaten Karma: -1
Dazu gibt es ein Urteil des Sozialgerichts Münster, daß Brillen aus dem Regelsatz zu bezahlen sind.
Wer als ALG2 Empfänger ganze 345 Euro fürs Leben zur
Verfügung hat, muss nach Ansicht des Sozialgerichts Münster (Az. S 12 SO 14/05 ER) von diesem Betrag auch noch problemlos eine neue Brille bezahlen können. Selbst ein Darlehen, um die unerwartete Ausgabe wenigstens in Raten abstottern zu können, hielten die Sozialrichter für überflüssig. Wie die - kostenpflichtige - telefonische Rechtsberatung der Deutschem Anwaltshotline (www.anwaltshotline.de) auf der Grundlage des Gerichtsbeschlusses ermitteln konnte, rechneten die Rechtshüter dabei folgendermaßen:

Neue Brillengläser kosten nach Auskunft des Klägers 90 bis 100 Euro. Geld für ein Brillengestell braucht der Mann nicht, denn er kann sich gefälligst nach einem Optiker umsehen, der – wie etwa die Firma Fielmann - solche Gestelle kostenlos anbietet. Nach Abzug von 100 Euro bleiben dem Antragsteller also von seiner Regelleistung mindestens 245 Euro übrig. »Und das ist mehr als genug«, meinten die Richter. Dies ergäbe sich schon aus einem Vergleich mit dem Betrag, den Ausländer aufgrund des Asylbewerberleistungsgesetzes monatlich an Hilfe zum Lebensunterhalt bekommen – nämlich 224,97 Euro.

Und damit ist für die Münsteraner Richter nicht erkennbar, dass dem Antragsteller unzumutbare Nachteile drohen, wenn er seinen Lebensunterhalt für die Dauer eines Monats auf den Betrag von 245 Euro beschränkt und die erforderlichen Brillengläser zunächst aus eigenen Mitteln anschafft.

Ich würde trotzdem aber mal versuchen, von deinem Jobcenter ein Darlehen für eine Brille zu bekommen.
Rechne ihnen halt mal vor, was dir monatlich von den 345 Euro bleiben. Warscheinlich gar nichts.
Falls du ein Darlehen bekommst, würden dir monatlich 10% der gesamten Darlehenssumme vom ALG2 als Rückzahlung abgezogen.
Die Krankenkasse zahlt ja normalerweise auch einen Festbetrag für eine neue Brille dazu, ruf da mal an.<br><br>Post ge&auml;ndert von: Guru, am: 24/02/2007 13:33
Guru
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 164
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12901
Re: brille kaputt vor 10 Jahren, 8 Monaten Karma: -1
Du hast Post. Klicke links, wo dein Name steht, unter &quot;Karma&quot; auf den Briefumschlag.
Guru
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 164
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12903
Re: brille kaputt vor 10 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
erst mal lieben dank:)
aber das ist doch ein hohn! da urteilen richter, die ein schweinegeld verdienen, über das was wir &quot;schmarotzer&quot; zum leben überhaupt brauchen. da werden wir mit asylanten verglichen - armes deutschland!ich versteh die welt nicht mehr! biste in diesem schönen land krank und kannst nicht mehr richtig - dann sei doch so nett und wähle gleich die biologische endlösung:( wenn´s nit so traurig wär, könnt man direkt drüber lachen!!!
ICH habe hier steuern und abgaben gezahlt - die asylbewerber auch *grübel*

eine mona - die die welt nicht mehr versteht
monaku
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12904
Re: brille kaputt vor 10 Jahren, 8 Monaten Karma: 42
Der Begriff &quot;Asylbewerber&quot; hat seine Bedeutung. Es sind in der Regel Menschen, die politisch und lebensgefährdet hier Zuflucht suchen. Zu helfen sollte jedermanns Gesetz sein - ob es um eine kaputte Brille oder das nackte Leben geht. Bei der kaputten Brille hilft es, einen Darlehnsantrag bei der zuständigen Arge zu stellen und ... auch Fielmann vergibt Kredit. Persönlicher Kommentar; Fernsehen ist nicht wichtig ... für das Auto reicht es auch noch? Na dann ist die Not wohl nicht groß ... sehr säuerliche Grüße Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#12911
Re: brille kaputt vor 10 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Ich kann Dich sehr gut verstehen,erhalte in diesem Land nach 37 Arbeitsjahren eine Minimalrente. Musste meinen Beruf aus Gesundheitchen Gründen aufgeben.
Jeder der in diesem Land noch nie einen Finger krumm gemacht hat bekommt fast das gleiche Geld.Würde jedem in der Not Helfen,aber bei 99% nicht anerkannter Asylbewerber habe ich so meine Bedenken.Unsere Politiker sind Anungslos,oder haben die nur ein schlechtes Gewissen.
.Fazit!Diese Soziale Ungerechtigkeit schreit zum Himmel

Gut das es dieses Forum gibt,geteiltes Leid ist halbes Leid.
Freundliche Grüße Dieter
rebell2
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: admin, , , , , Tom