Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Probleme in meiner Bedarfsgemeinschaft
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Probleme in meiner Bedarfsgemeinschaft
#12441
Probleme in meiner Bedarfsgemeinschaft vor 10 Jahren, 10 Monaten Karma: 1
Hallo allerseits!

bin z.Z. sehr verzweifelt, da mein Vater als Bedarfsgemeinschaftsbevollmächtigter meinen mir rechtmäßig zustehenden Arbeitslosengeldzweibetrag einfach einbehält. Ich bin 23 Jahre alt, und wohne leider bei ihm mit im Haus. Da er sämtliche, die Bedarfsgemeinschaft betreffenden Schriftstücke und Bescheide meiner Zugänglichkeit entzieht, bin ich erst durch einen Zufall darauf gestoßen, dass er einen Antrag auf ALG 2 für sich und mich ohne mein Wissen gestellt und bewilligt bekommen hat. Nun habe ich das Problem, das er meinen Anteil einfach für sich behält, da er aufgrund seines durch den Alkoholismus bedingten geistigen Zustand diese Tatsache nicht einsehen will bzw. kann. Bereits vor 1,5 Monaten habe ich beim zuständigen Arbeitsamt mein Problem geschildert und man hat mir daraufhin die Möglichkeit eingeräumt, dass ich meinen eigenen Antrag mit der Angabe meiner eigenen Kontonummer stellen kann. Dies habe ich getan, und einen Monat verstreichen lassen, was, wie sich später herausstellen sollte ein großer Fehler war. Vor zwei Wochen war ich dann wieder beim Arbeitsamt und man hat mir mitgeteilt, dass der Antrag nicht auffindbar sei und mein Geld deshalb nach wie vor auf das Konto meines lieben Vaters überwiesen werden müsse. Auf die Frage einer rechtlichen Handhabe wurde mir entgegnet, dass es eine solche für die Mitarbeiter der ARGE nicht gibt. Jedoch bestehe die Möglichkeit, mir ab dem Monat Februar zumindest meine Regelleistung auf mein eigenes Konto zu überweisen. Meine Frage lautet nun, welche Möglichkeiten ich habe, zumindest der ARGE zu beweißen, das ich das Geld nie erhalten habe und ob eine Möglichkeit besteht, dass ich die mich betreffenden Schriftstücke und Bescheide gesondert zugesandt bekomme. Da ich mir keine Hoffnung darauf mache, dass auch nur ein Cent von meinem Geld übrig ist, möchte ich zumindest, das er in irgendeiner Art und Weise für sein Verhalten bestraft wird.<br><br>Post ge&auml;ndert von: marxus22, am: 29/12/2006 17:38
marxus22
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12443
Re: Probleme in meiner Bedarfsgemeinschaft vor 10 Jahren, 10 Monaten Karma: 0
hi...

hmm da haste auch ein problem, was nicht gerade unbedingt sein muss.

aber ich glaube ein paar tipps zu haben.

da du volljährig und erwachsen bist, steht dir die kohle zu.

versuche der arge zu erklären, eventuell mit einer eidesstaatlichen versicherung, das du nix von deinem vater bekommen hast.

versuche die Arge dazu zu bewegen, das die deinen anteil eventuell vom konto deines vaters zurückbuchen ???

dan einen beratungsschein vom amtsgericht besorgen, kostet nix..ausser 10 € beim rechtsanwalt.....

und wenn alles nix hilft, dan .........????

hoffe das diesbezüglich jemand mehr tipps auf lager hat
mfg
fredl71
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 10
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12496
Re: Probleme in meiner Bedarfsgemeinschaft vor 10 Jahren, 10 Monaten Karma: -1
hallo,
so einfach ist das leider nicht, nur weil man 18 ist das man dann sagt es steht einem die Kohle zu.
Erstmal gleichfalls muss ich sagen, ich bin auch 23 und haben das gleiche mitgemacht. Solange man keine 25 ist, gehört man zur Bedarfsgemeinschaft der Eltern.
Das ist das Gesetz, klage dagegen.
Lass dir dein Geld auf dein Konto überweisen, aber denke daran das du auch wenn dein Vater vom Alkohol abhängig ist fair bleibst und nicht das gleiche machst wie dein Vater.
Denn Miete, Strom und Verpflegung kostet einiges, da musst du deinen Vater mit unter die Arme greifen und ihn aus dem Suff rausholen.


MFG
Mike
leiderarbeitslos
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 37
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom