Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Maßnahme vernünftig stonieren aber wie ?
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Maßnahme vernünftig stonieren aber wie ?
#11909
Maßnahme vernünftig stonieren aber wie ? vor 11 Jahren Karma: 0
Hallo Leute !!!

Folgende Situation:
Ich bin 29, wohne in einer normalen Wohnung.
Ich bekomme zur Zeit ALGII/standardsatz.
Ich besuche zur Zeit eine Abendschule und möchte ab Februar dort auch meinen Real nachholen.

Somit würde ich ja ab Februar Bafög bekommen.

Ich habe mich zwischenzeitlich von serlbst bei der AFA um eine Maßnahme bemüht (Bewerbertraining mit anschließender Praktikasuche in Aussicht auf eine Vollzeitstelle). Soweit so gut.

Nun habe ich aber zwischenzeitlich auch einen MiniJOb angenommen(die Einkünfte werden nicht ganz 400.-€ sein).

Jetzt habe ich das beim Arbeitsamt auch angegeben.
Nuun möchte ich aber auch aus der von mir angeforderten Maßnahme aber wieder heraus. Aber die AFA sagt - wer A sagt, muss auch B sagen.

Wie kann ich mich aus dieser Maßnahme holen, ohne finanzielle Verluste, wie Kürzungen, einzustreichen ???
Ich bemühe mich doch um Arbeit und habe eine, wenn auch kleinen Job. Und ab Februar mache PRIMÄR Schule, wonach ich dann ja überhaupt nichts mehr von der AFA bekomme. Wer kann mir einen hilfreichen Tip geben ???
Vielen Dank im vorraus - Kay 29 aus Hagen/NRW.
kay28
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom