Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Kein Hartz 4 mehr bei Betrug ? *Help*
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Kein Hartz 4 mehr bei Betrug ? *Help*
#11900
Kein Hartz 4 mehr bei Betrug ? *Help* vor 11 Jahren Karma: 0
Hallo wie schaut es aus wenn jemand durch geplatzte lastschriftverfahren bei ca 20-40 Internet shops sachen kauft die nicht bezahlt und die bei ne Aktionshaus verkauft...dieser aber damit aufgehört hat und schon strafferfahren am laufen hat und alles bereut und auch schon hohen blutdruck hat der erlöss wurde in ein kinderbett was dringen nötig war und schlafzimmer bett und so reingesteckt..der betrug beträgt nur die einahmen von aktionshaus über 7000 euro die auch auf dem bankkonto vermerkt sind...

nun zum problem..die arge wurde ja stutzig das nur 3 kontoauszuge vorgelgt worden sind..es wurden alle beantragt und auch vorgezeigt an privaten verkauf glaubte sie net mehr und sie will jetzt alles vorgezeigt haben von der verkäufe....

übermorgen wird dann mit offenen karten gespielt und es wird alles wie oben beschrieben offenbahrt mit dem betrug...

jetzt zu die wichtige frage ? sie will ja kein hartz 4 geld ausstellen bevor der fall nicht geklährt ist...Verständlich...

aber wenn ja alles offenbahrt wird....bekommt mann dann wieder hartz 4 weil miete und so muss ja bezahlt werden auch lebensmittel...

ich weiss diese sache mit dem betrug war ne riesen fehler..ich würde mich über antworten freuen...

lg nostral

ps: jetzt lese ich wo anders hier das mann kontoauzüge schwärzen darf...hätte ich das mal vorher gewusst^^ sie will auch die ganzen ebay verkäufe sehen also ausgedruckt.. da ich kein drucker habe kann ich nur alle verkäufer links auf ne cd brennen...

ich würde mcih über antworten sehr freuen...<br><br>Post ge&auml;ndert von: nostral, am: 14/11/2006 11:56
nostral
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11926
Re: Kein Hartz 4 mehr bei Betrug ? *Help* vor 11 Jahren Karma: 0
schade das mann hier keine antworten bekommt..
nostral
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11935
Re: Kein Hartz 4 mehr bei Betrug ? *Help* vor 11 Jahren Karma: -1
Normalerweise müßtest du ganz normal ALG 2 bekommen, da ja die eine Sache nichts mit der Anderen zu tun hat. Sie können dich ja wohl kaum verhungern lassen.
Guru
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 164
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11937
Re: Kein Hartz 4 mehr bei Betrug ? *Help* vor 11 Jahren Karma: 0
hi guru vielen dank für deine antwort *freu* ja so denke cih ja auch..ich weiss das ja ne fehler begannen worden ist..komisch peter hartz von vw macht betrüge in millionen und kommt so leicht weg:woohoo:

also neuster stand..es wurden alle ebay verkäufe ausgedruckt...vorgezeigt und wiederholt erklärt das mann reuhmütig ist und sowas nicht mehr macht...die meinten aber es würde wohl kein geld ausgezahlt mehr vielleicht ganze 5 monate da es ja ne sozialhilfe betrug wäre....da wir aber eine familie sind mit eine 3 jährige tochter..wäre es ne katastrophe wenn die nicht mehr am ende diesen monat zahlen würden:-( morgen müssen wir wieder kontoauszüge von august vorlegen..da aber ne kontofändung auf dieses konto war sind ja keine geldbeträge druff gegangen...nur auf das andere konto was sie ja von anfang bis ende eingesehen hat mit all denn verkäufe..sie meinte sie will die sache ins rollen bringen...sie würde dann täglich auf unser ebay nick schauen und monatlich die konto auszüge kontrolieren....das ist doch paradox sie wollen nichts zahlen aber alles bei uns kontrolieren...ich verstehe denn sinn da nicht..

ich weiss es wurde ne riesen fehler begannen mit der btrügereien aber sie wurden eigestellt...also nichts mehr verkauft...ich würde mich über weitere antworten freuen...
nostral
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11941
Re: Kein Hartz 4 mehr bei Betrug ? *Help* vor 11 Jahren Karma: 4
Hallo Nostral,

ich finde es lobenswert, das du hier offen und Ehrlich Deinen Fehler zugibst. Nur was ich nicht verstehe, das du bei Hartz IV Kontopfändungen hast. Es gibt zwei Vordrucke, die ich leider über dieses Portal nicht mit anhängen kann, das deine Kontopfändung ausser Kraft gesetzt werden kann.

1. Antrag beim Amtsgericht stellen

2. Antrag bei deiner Bank stellen

auf Einstellung deiner Pfändungen. Denn Hartz IV darf nicht gepfändet werden, aussgenommen Deine Nebeneinnahmen. Zum anderen darf die ARGE bei Betrug nicht gleich Einstellen, sondern muss dir erst einmal einen Anhörungsbogen zusenden. Nach dem dieses passiert ist, dürfen die nur 10% pro Person (ausser Kinder)vom Geld einbehalten als Rückzahlung für Deinen zugegebenen Betrug.

In diesem Falle muss dir Dein Amtsgericht oder auch der Gerichtsvollzieher Hilfestellungen leisten.

Ich hoffe, das ich dir ein wenig helfen konnte.

Liebe Grüße
KRich






====================================================================================
Dies ist keine Rechtsberatung, sondern lediglich meine freie Meinung
Krich
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 41
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11944
Re: Kein Hartz 4 mehr bei Betrug ? *Help* vor 11 Jahren Karma: -1
Automatischer Pfändungsschutz bei Sozialeinkommen:

Werden dem Schuldner auf sein Konto Arbeitslosengeld, ALG II, Sozialhilfe, Kinder-, Erziehungsgeld oder andere Sozialbezüge überwiesen, dürfen nach § 55 I, II SGB I die Beträge innerhalb der ersten sieben Tagen nach Kontoeingang nicht gepfändet werden. Der Schuldner muss hier also seinen Kontoeingang gut überwachen. So kann er die Bezüge rechtzeitig abheben oder im knappen Zeitfenster die notwendigen Überweisungen (z.B. Miete) veranlassen. Sollte die Bank die Auszahlung verweigern, sind der Bank entsprechende Bewilligungsbescheide nachzuweisen. So kann sich die Bank überzeugen, dass es sich um Sozialleistungen handelt. Bei weiterer Weigerung ist notfalls sofort mit Hilfe der Rechtsantragsstelle des Amtsgerichts, eines Anwalts per Beratungshilfeschein oder einer Schuldnerberatungsstelle einstweiliger Rechtsschutz bei Gericht zu beantragen (Erinnerung nach § 766 ZPO).

Das heißt, du hast ab Geldeingang 7 Tage Zeit, dein ALG 2 abzuholen, bevor es gepfändet werden kann. Zur Herausgabe des Geldes ist die Bank innerhalb der 7 Tage gesetzlich verplichtet.<br><br>Post ge&auml;ndert von: Guru, am: 16/11/2006 17:49
Guru
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 164
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom