Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Krankgeschrieben/Angststörung/Panikattacken
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Krankgeschrieben/Angststörung/Panikattacken
#11673
Krankgeschrieben/Angststörung/Panikattacken vor 11 Jahren Karma: 0
Hallo,

hab da eine Frage, ich leide an Angststörungen und Panikattacken, bin deswegen des öfters krankgeschrieben weil ich oft einfach das haus nicht verlassen kann!

Versäume deswegen oft meldetermine, was bisher mit krankenmeldung kein problem war, da die arge es schwarz auf weiss hat das ich an Angststörungen/ Panikattacken leide! Ich hatte da ein Psychologischen Gutachten von denen aus machen lassen, aus dem hervor ging das ich erst meine Angststörungen in den Griff kriegen muss, weil ich in meiner jetzigen situation sehr schwer oder fast gar nicht in arbeit zu bringen bin. Was auch meine Psychologin schriftlich bestätigt hat!

Nun ist es so, das ständig Einladungen von der arge bei mir eintrudeln, komme mir schon vor als hätten sie es auf mich abgesehen, eben weil sie wissen das es mir schlecht geht.

Das schreiben meiner Psychologin wurde eh nicht weiter beachtet weggelegt fertig, das psychologische Gutachten, was die Arge gefodert hatte, wurde kurz mit mir besprochen, weggelegt fertig wird gar nicht ernst genommen! Wozu verbrachte ich dann 3 stunden im arbeitsamt, hab fragebögen ausgefühlt mit psychologen gesprochen wenn das eh gleich weggelegt und vergessen wird?

Bin verzweifelt, ist ja schon ein kampf das nötige zu schaffen wie einkaufen usw.
Zur sprache kam es mal das ich für ne zeit in ein Nervenkrankenhaus gehen soll, mein arzt meint aber das das dann doch nicht nötig ist!

Was kann ich tun, um die zeit vom amt zu bekommen, die ich brauche um wieder auf die beine zu kommen?
Kann man sich da was spezielles vom Arzt/Psychologin ausschreiben lassen.

Ea wird ja alles irgendwie ignoriert schreiben der Psychologin, Gutachten.
BIN VERZWEIFELT BITTE UM RAT!

Liebe Grüsse
Wühlmaus24
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 5
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11674
Re: Krankgeschrieben/Angststörung/Panikattacken vor 11 Jahren  
Hallo Wühlmaus,

erst einmal finde ich es schade und nicht nachvollziehbar warum die ARGE weiterhin mit Anschreiben um die Ecke kommt.

Mein Rat daher:

Wende Dich schriftl. ( Einwurfeinschreiben ) an den zuständigen Amtsleiter und mache diesem deine Situation nochmal klar und verweise auf die Gutachten.
Für vorerst weitere Termine bis zu entgültigen Klärung lasse Dich krankschreiben.

Sollte alles nicht fruchten, dann gehe zu deinem zuständigen Amtsgericht und besorge dir einen Beratungsschein (kostenfrei) die bekommst du gleich mit, mit dem ab zu einem Rechtsanwalt deiner Wahl, dann soll er sich der Sache annehmen und deine Interessen vertreten.
Wichtig hierbei ist das sammeln sämtlicher Gutachten/Atteste etc. , sollte das Gutachten vom Amt fehlen, so lasse dir hiervon eine Kopie geben.

So, hoffe es hilft ein wenig und nun erst einmal beruhigen und tief Luft holen .... denke daran nerst musst du wieder fit werden dies ist das wichtigste überhaupt !
Also Kopf hoch !!! Wir sind ja auch noch da sollte es Probleme geben !!!

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#11675
Re: Krankgeschrieben/Angststörung/Panikattacken vor 11 Jahren Karma: 4
Hallo Wühlmaus,

in Deinem Fall sieht es wohl leider nicht sehr gut aus. Da kann ich Dir nur raten, einen Beratungsschein (kann auch der Anwalt in Deinem Fall machen)beim Gericht beantragen und den gesamten Vorfall über diesen Anwalt laufen lassen.

Denn solange man noch laufen kann, nützt es auch nichts, wenn man der ARGE eine Krankmeldung vorlegt. Die Termine müssen trotzdem wahrgenommen werden. Sonst müsste man mit erheblichen Kürzungen rechnen. Ich würde es mit dem Anwalt sehr zügig machen, ansonsten können die Dich sogar noch zum Lehrgang vorladen.

So leid es für manchen auch ist, aber das sagt die neue Regelung ab dem 01.08. d.J. aus.

Mach das beste daraus und ich wünsche Dir alles Gute.

Liebe Grüße
KRich




====================================================================================
Dies ist keine Rechtsberatung sondern meine freie Meinung
Krich
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 41
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11677
Re: Krankgeschrieben/Angststörung/Panikattacken vor 11 Jahren Karma: 0
Hallo,

hört sich gut an, bin ich noch gar nicht drauf
gekommen, verstehe es halt nicht das die dauernd
mindestens jede woche mit ner einladung kommen.
Wissen doch genau was los ist, haben es ja schwarz auf weiss aber das ist eh schon vergessen.

Das schlimmste bei mir ist ja das sich die Angst auch körperlich bemerkbar macht, sprich schwindel, übelkeit, rasende kopfschmerzen, bauchschmerzen, oft tagelange schlafstörungen, kann sehr oft schlecht essen. Wenn das nicht wäre könnte ich sicher damit leben, und meinen pflichten nachkommen.

Hab eben nur angst, das die mir dann irgendwann einfach kein geld mehr zahlen. Obwohl sie ja bescheid wissen was los ist!
Bin zimlich fertig und kann bald nicht mehr.
Ist doch schlimm wenn man sich dann so quälen muss, nur um das alles zu schaffen.

Liebe Grüsse
Wühlmaus24
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 5
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11890
Re: Krankgeschrieben/Angststörung/Panikattacken vor 11 Jahren Karma: 0
Hallo Wühlmaus!
Bist Du auch bei einem guten Psychologen in Behandlung?Mit ensprechenden Medikamenten kann Dir geholfen werden,und nicht vergessen!Antrag auf Behinderung stellen,wenn Du damit nicht alleine klar kommst kann Dir der VDK(Verein deutscher Kriegsopfer)helfen,der Beitrag bei denen beträgt 50€ im Jahr.
Gruß Hans!
hans.gehder
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 7
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom