Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Nicht genügend Geld zum Leben oder wie?
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Nicht genügend Geld zum Leben oder wie?
#11554
Nicht genügend Geld zum Leben oder wie? vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 0
Hallo Ihr Lieben,

mein Problem sieht wie folgt aus:

Ich bin mit einem amerikanischen Soldaten verheiratet.
Er wird zu Heilig Abend ausgemustert aufgrund einer Verletzung im Iraq. Er bekommt einen Job als Zivilist bei der Armee. Bekommt aber nur einen niedrigen Lohn und keinen Zuschuss für die Miete o.a.
Ich selbst bin seit 07. Okt arbeitslos. Bekomme ungefähr 400Euro arbeitslosengeld 1.

Wir wohnen bis jetzt noch in der Kaserne, müssen aber bis zum ersten November hier raus. Sind seit 2 Wochen auf Wohnungssuche (seit wir das alles wissen).
Leider haben wir absolut nichts günstiges gefunden.
Jetzt haben wir eine Zusage eines Vermieters für eine teure Wohnung deren Kaltmiete 590 Euro ist.
Das heisst, wir können mit unserem Geld zwar Miete und Nebenkosten zahlen, aber dann ist nix mehr übrig zum Leben..
Ich bekomme keinen Wohnberechtigungsschein bevor ich meinen Bescheid über das Arbeitslosengeld habe, den Termin zur Antragsabgabe habe ich erst am 27. Okt. Das heisst mir bleibt im Moment nichts anderes übrig als die teure Wohnung zu mieten.

Weiss jemand von Euch wie ich über die Runden kommen kann?? Mir steht angeblich kein Hartz IV zu, weil mein Mann Amerikaner ist.. was immer das für eine Begründung ist!
Kann ich nen 400 Euro Job machen ohne es vom Arbeitslosengeld abgezogen zu bekommen, oder gibt es noch eine andere Stelle die uns bezuschussen würde.
Bitte helft mir mit Eurem wissen. Ich bin so am Ende mit den Nerven, weil das letzte das ich will ist auf der Strasse zu landen. Oder auch nur der Gedanke in eine teure Wohnung zu ziehen und nächsten Monat wieder raus weils Geld nicht langt... HORROR!
Bitte überschwemmt mich mit Infos!!
sannieusa
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11560
Re: Nicht genügend Geld zum Leben oder wie? vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 42
Hi:) ,

also erstmal locker bleiben; und wenn ich alles richtig verstanden habe; dein Mann scheidet aus der Armee aus weil er verletzt wurde? Dann würde ich aber schleunigst mal seiner Rentenversicherung auf die Füße treten. Finger weg von der teuren Wohnung. Es gibt auch preiswertere. Also ich persönlich würde mir das Telefonbuch schnappen und erstmal sämtliche Wohnungsgenossenschaften abtelefonieren. Beim Wohnungsbauamt und auch bei dem Sozialamt werden ebenfalls günstige Wohnungen ausgehangen.Das Wohnungsbauamt ist der nächste Schritt. Besuche niemals ein Amt alleine!!! Wenn du eine geeignete Wohnung gefunden hast, stelle einen Antrag auf Wohngeld - egal was ein Sachbearbeiter dir erzählt. Jeder gestellter Antrag erfordert einen Bescheid - du kannst dabei nur gewinnen.

Nun die positive Nachricht; niemals habe ich eine dämlichere Aussage gehört als dieses; du bist arbeitsfähig, Deutsche und dir steht kein ALGII zu? Das ist absolut lächerlich. Jedem der arbeitsfähig und mindestens 15 Stunden in der Woche zur Verfügung steht hat ein Recht auf diese Unterstützung - egal mit wem er verheiratet ist. Wichtig ist nur die Bedürftigkeit und über euer Einkommen weiß ich nicht Bescheid. Stelle den Antrag. Dann kann man weiter sehen. Aber erstmal Wohnungssduche und bitte ; eine zu teure Wohnung hat schon manchem das Genick gebrochen, viel Glück Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#11785
Re: Nicht genügend Geld zum Leben oder wie? vor 11 Jahren Karma: 0
Hey du!!

Vielen lieben Dank für Deine aufmunternden Worte!!

Wir haben jetzt eine günstige Wohnung. Leider haben die mir beim Wohnungsamt immer noch, dass ich kein Anrecht auf Unterstützung bekommen kann bis mein Mann offiziell aus der Armee ist. Jetzt suchen wir eben noch weiter nach Jobs und warten bis Januar. Hoffentlich ist mein Visa bis dahin fertig und wir können zur Not gehen.

Ich halt Euch auf dem Laufenden!!

Sannie
sannieusa
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11802
Re: Nicht genügend Geld zum Leben oder wie? vor 11 Jahren Karma: 11
Hallo sannieusa,

Farnmausis Ausführungen möchte ich nichts hin zu setzen.

Aber ein paar Worte muß ich trotzdem los werden. Ich finde es nicht nur traurig sondern schlimm, wenn Menschen auf Grund engstriniger und falsch angebrachter Bürokratie keinen anderen Weg sehen als das Land zu verlassen um zu überleben.
Die Aussage, dass Du kein Hartz4 bekommst weil Du mit einem Amerikaner verheiratet bist ist nicht nur falsch, sondern disskreminierend.
Wenn Du das nächste mal zum Amt gehst, nehme einen Freund oder eine Freundin (noch besser) mit und lasse diese Aussage wiederholen. Wenn dieses getan wird, dann sorge dafür, dass dieser Mitarbeiter seine Job verliert, denn solche Menschen, die solche Aussagen treffen haben in den Ämtern nichts zu suchen!
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom