Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

2-fache Mutter hochschwanger 100% gekürzt
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: 2-fache Mutter hochschwanger 100% gekürzt
#11343
2-fache Mutter hochschwanger 100% gekürzt vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 0
hallo,

Ich bin neu hier. Ich habe mich heute umgeschaut um Hilfe zu suchen. Ich musste heute feststellen, dass ich momentan kein Hartz IV bekomme. Leistungsempfängerin seit 1.3.06 nach beendigung der Ausbildung. 2 fache alleinerziehende Mutter, im neunten Monat schwanger. soweit die Fakten.
Weshalb ich kein geld bekomme? Ich kann es nur vermuten. Es geht um den Unterhalt für meine Tochter. Einen Antrag auf Unterhaltsvorschuss habe ich beim Jugendamt nicht gestellt, denn ich bin mit dem Vater zusammen und wir regeln das unter uns. Die Leistungsabteilung hat den Mindestsatz von 127 EUR Unterhalt dann von dem Satz meiner Tochter als Leistung abgezogen. Soweit ganz gut. Doch nun erhielt ich vor einer Woche einen brief der besagte, ich solle bitte Nachweise erbringen, was mein Freund zahlt und eine Beistandschaft beim Jugendamt beantragen. das ganze soll bis spätestens dem 7.10. eigereicht werden und vorher kann keine Leistung weitergezahlt werden.
Obwohl ich das nicht verstehe, habe ich die Unterlagen fertig und der Termin beim Jugendamt ist am 5.10. Das war der früheste den die hatten.
Frage: Warum bekomme ich keine Leistung? Die Frist ist nicht abgelaufen und ich kooperiere. Dürfen die das? Ich habe wirklich kein Cent Geld zum Einkaufen. Was kann ich tun, wie kann ich mich wehren????
antjewolf
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11356
vielen dank für die hilfe *ist ironisch* vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 0
Danke für die großartige hilfe.
Ich bin enttäuscht. ich hätte schon gedacht, dass mir irgendjemand etwas schreiben kann. somal mein problem noch wesentlich gravierender ist, als anfangs angenommen.
Wie gesagt habe ich keinen Cent mehr. Um also zum Amt zu kommen um das zu klären müsste ich mit dem Zug fahren. Ebenso für meinen Termin beim Jugendamt, woraúf das Amt ja so großen Wert legt. Wie soll ich das machen ohne Geld. Sprich: da ich nirgendwo ohne Geld hinkomme, werde ich nie wieder irgendein Geld bekommen.
Schwangerschaftsvorsorgetermine muss ich auch absagen, da ich ja kein Geld für die Praxisgebühr habe....
antjewolf
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11357
Re: vielen dank für die hilfe *ist ironisch* vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 18
Hallo antje,

es tut mir sehr leid dass sich hier niemand deinem Problem annimmt, leider ist dieses Forum nicht mehr wie es mal war!

Aber, nun zu deinem Problem:

Morgen rufst Du beim Amtsleiter an, zur Not drohst Du ihm mit einer einstweiligen Anordnung nach § 86 b Abs. 2 SGG welches beim zuständigen Sozialgericht einzureichen wäre.

Dir steht da Hochschwanger zu deiner Regelleistung ebenfalls ein Mehrbedarf zu, aus deinen Ausführungen kann ich nur das Problem mit dem Unterhalt deiner Tochter erkennen, jedoch was ist mit Miete deiner Regelleistung etc. ??

Brauche mehr Infos !
Sei lieb gegrüßt von Rüdiger
Ruediger63
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 43
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11358
Re: vielen dank für die hilfe *ist ironisch* vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 18
Hallo antje,

noch einen Nachtrag:

Spreche mal mit deiner Krankenkasse wegen der Möglichkeit eine Befreiung der Zuzahlungskosten/Praxisgebühr zu erhalten.

Wurden deine Leistungen schriftlich eingestellt ? Wenn nicht muss die ARGE dir die Leistungen ausbezahlen, eine Einstellung wäre ansonsten rechtswidrig. Auf jedem Fall unbedingt mit dem Amtsleiter sprechen und deine Situation schildern, ich denke dass du damit dieses Problem lösen kannst. Sei lieb gegrüßt von Rüdiger
Ruediger63
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 43
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11361
Re: vielen dank für die hilfe *ist ironisch* vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 2
Ich würde zudem deinen ganzen Schreibkram mit dem Jugendamt, der ARGE usw. schnappen und so schnell wie möglich zu einer örtlichen Arbeitslosen-Initiative oder Arbeitslosen-Verband. Ich kann nur von den ansässigen hier sagen, die sind sehr angagiert und kennen sich bestens aus. Die helfen dir schnell weiter, oft reicht da ein Anruf dieser Initiativen auf der ARGE um schnell etwas in die Bahnen zu kriegen. Schau ins Telefonbuch und ruf die an, die helfen dir!!!!
heiko98527
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11374
Re: 2-fache Mutter hochschwanger 100% gekürzt vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 0
Hallo,



Vielen Dank erstmal, dass nun doch ein paar tipps gekommen sind.

Zu meinen Leistungen. ich bekomme ALG I, ALG II, Kindergeld sowie Zuschuss wegen Schwangerschaft und Alleinerziehung. ich denke damit ist alles in ordnung. Zumindest komme ich über die Runden. Erstausstattung fürs Baby ist auch beantragt.

Jedenfalls habe ich jemanden gefunden, der mich heute zum Amt fuhr. Nach langem Theater ( die haben sich dann vom Jugendamt bestätigen lassen, dass ich tatsächlich am 5.10. einen termin habe) habe ich dann zumindest eine Barvorauszahlung von 100 EUR bekommen. Der Rest soll angeblich überwiesen werden, wenn ich die Beistandschaft am Donnerstag dann wirklich beantragt habe. Nun gibt es zwar Probleme mit den ganzen Rechnungen, die zurückgebucht werden aber zumindest habe ich erstmal Geld und wir müssen nicht hungern
antjewolf
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom