Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Führerschein oder schulische Ausbildung vom Amt?
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Führerschein oder schulische Ausbildung vom Amt?
#11216
Führerschein oder schulische Ausbildung vom Amt? vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 0
Hallo. Ich habe ein Anliegen, und zwar bin ich arbeitslos und hab auch nie eine Ausbildung gemacht, habe auch keinen Führerschein. Da sind 2 Kriterien, die mich sehr in der Jobsuche hindern.

es ist ja so, dass ich nicht mal 300 euro im monat für mich habe. der grund ist, meine wohnung ist zu groß, und ich soll umziehen, daher wird nur ein teil der miete übernommen.

ich weis nicht wie ich aus der situation raussoll. ich bin echt manchmala monatsende so pleite, dass ich zu meiner mutter fahre um da zu essen. wie soll ich so je einen führerschein ersparen? Leihen geht nicht. Meine Mutter hat selber nichts. ich meine, alleine heute habe ich mit einer leihfirma telefoniert, und als ich sagte, dass ich keinen führerschein habe, sagten sie gleich, dass es nicht klappt.


Auch mit einer Ausbildng will es nicht klappen. Es ist einfach sehr schwer auf dem Arbeits-und Ausbildungsmarkt. Die Arbeitgeber geben eher ihre Ausbildungsstelle einem Schulabgänger, als einem 25jährigen der "bisschen zu spät dran ist" und nicht mal einen Führerschein hat. Nun habe ich schon öfters wegen beidem nachgefragt, aber beides wurde wehement abgelehnt. Ich meine, wie soll es weitergehen?

Wie viele Jahre noch? Ich bin 25. Eine Ausbildung bekomme ich nicht. Schulische Ausbildung will man mir nicht zahlen (habe noch keine 3 Jahre gearbeitet, heist es als Begründung. Mir fehlt noch etwa ein Jahr). Eine Arbeit finde ich nicht ohne Ausbildung. Außer: Leihfirmen. Diese wollen mich aber nicht einstellen, weil die Einsatzorte oft variieren und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht zu erreichen sind. Ohne Auto gibts da nichts. Wie soll ich mir einen Führerschein ersparen? Geht ja nicht. Ich lebe echt am Existenzminimum.

Habe ich irgendwelche Rechte, so etwas zu beantragen? Ich denke, mit einem Führerschein wären meine Chancen bei der Jobsuche viel besser. Ich würde ihn ja gern selbst bezahlen, aber wovon?
aaarbeitslos
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 17
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11227
Re: Führerschein oder schulische Ausbildung vom Amt? vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 42
Hi,

deine Möglichkeiten auf einen Job steigen nicht mit dem Besitz eines Führerscheines. Real haben unsere, so ca. 7 Millionen Leute eine Ausbildung und einen Führerschein. Mit knurrendem Magen ein Auto. So und nun kommst du.

Der Staat ist nicht zuständig dir einen Füherschein zu bezahlen. Du bist verantwortlich für dich und deine weitere Zukunft. Also ... jede Möglichkeit nutzen um eine Ausbildung zu bekommen und erfolgreich abzuschließen. Das geht also mache Druck; Bewerbungstraining, Kurse usw. aber bewege dich und erwarte nicht das andere dein Leben und deine Zukunft bestimmen. Ich weiß das dies etwas hart formuliert ist, aber genauso weiß ich - du verstehst wenn du willst. Denk bitte einfach mal drüber nach und poste. Grüßele Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom