Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Heizkostenabrechnung 2005
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Heizkostenabrechnung 2005
#10902
Heizkostenabrechnung 2005 vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
Hallo ich habe da ein großes Problem .
Habe am Samstag eine Heizkostenabrechnung vom Jahr 2005 bekommen und soll 300 Euro nachzahlen .
Bekomme aber Hartz 4 und somit habe ich das Geld nicht so locker sitzen.
Zu dem muss ich noch sagen das ich seit letztem Monat nicht mehr in dieser Wohnung wohne .
Durch unwissenheit habe ich gerade mit der Arge telefoniert und nachgefragt ob die es bezahlen.
Die Antwort von der Arge:
""Sie hätten noch zwei Monate in der alten Wohnung wohnen müssen ,dann hätten wir es auch bezahlt.Wir können ja nicht für zwei Wohnungen aufkommen ."
Meine Frage,muss ich das so hinnehmen? Ist das so rechtens?Wenn ich ein Guthaben hätte, dann hätte ich es zurückzahlen müssen.Das kann doch nicht alles mit rechten Dingen zugehen!!!!!

Wäre nett wenn ich paar Antworten bekommen würde..

Lg. Knuddelhl
Knuddelhl
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10903
Re: Heizkostenabrechnung 2005 vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 11
Nein, Du mußt es nicht hinnehmen. Stelle den Antrag auf Übernahme der Heißkosten auch für die alte Wohnung.
Du hattest bis jetzt nur eine Telefonische Auskunft erhalten. Bekommst Du auf Deinen Antrag einen schriftlichen Negativbescheid, gehe sofort in Widerspruch.
Noch eins für alle, nehmt Eure Heiz- und Betriebskostenabrechnungen nicht einfach so hin, sondern lasst sie vom Mieterverein oder vom Verbraucherschutz prüfen. Sehr viele Abrechnungen sind überhöht, nur der Laie erkennt das nicht, da die Überteuerungen sehr geschickt versteckt sind.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#11003
Re: Heizkostenabrechnung 2005 vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 0
Herzlichen Dank für deine schnelle Antwort.

Habe aber trotzallem ,selbst bei widerspruch eine Ablehnung bekommen.
Wenn das so weitergeht mit der Arge hilft nur noch der Strick oder nen Bruch .
Meine Meinung :
ALLE IN EINEN SACK UND DRAF DA: MAN WIRD SICHER IMMER DEN RICHTIGEN TREFFEN !!!!!

LG.Knuddelhl
Knuddelhl
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11018
Re: Heizkostenabrechnung 2005 vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: -1
Hallo,

das Thema trifft sich gut, muss nämlich auch nachzahlen - ca 400€ und ebenfalls einen Teil für die alte Wohnung.

Nunja meine doofe Frage:

wie genau stelle ich den Antrag auf Übernahme der Heizkosten ?
Einfach einen Brief mit Kopie der Abrechnung einsenden oder ein spezielles Formular mal wieder abholen ?


Ab wann und bis zu welchem Betrag wird die Betriebskostenabrechnung übernommen ?

Habe ich auch ein Recht auf Erstattung falls das Datum wo die Betriebskostenabrechnung aufgeführt ist noch nicht in der Hartz 4 Zeit lag aber diese 2 Wochen später dann eingetreten ist ?

Wäre doof wenn ich wegen 2-3 Wochen zu früh selber für den Betrag aufkommen muss zumal das kaum möglich ist - wie sieht da die Rechstlage aus ?
Können die sagen "Sie hätten den Betrag begleichen müssen als sie noch nicht arbeitslos waren" ?

Habe Angst dass ich jetzt bis Weihnachten am Hungertuch naage deswegen - denke mal die scherren sich nicht darum ob man es zahlen kann oder nicht und gehen nur nach ihren Paragraphen.

MFG
EVV<br><br>Post ge&auml;ndert von: einer_von_vielen, am: 31/08/2006 15:48
Einer_Von_Vielen
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 15
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11020
Re: Heizkostenabrechnung 2005 vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 0
Hi ,
leider kann ich dir da nicht so weiter helfen .
Aber ich würde sagen probier es einfach mal .Man braucht auch kein extra Formular ausfüllen ,jedenfalls bei uns nicht .Da reichte wirklich ein Brief mit ner Kopie der Rechnung.
Ich habe dann ne Woche später Einspruch erhoben und das bei der Vorgesetzten meines Beraters,aber leider hat dieses auch nichts gebracht .
Sorry das ich nicht helfen kann.
Ich drücke dir die Daumen das wenigstens du was erreichen kannst .

LG.Knuddelhl
Knuddelhl
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom