Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

vermittlung bei krankheit
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: vermittlung bei krankheit
#10687
vermittlung bei krankheit vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
hiiillfeeeee - ich hab ein problem!!!! ich bin schon seite einigen wochen krankgeschrieben und werd es auch noch ne weile sein, da ich an der schulter operriert wurde. nun hab ich am 4.8 ein schreiben erhalten zu vermittlung eines jobs. vom jobcenter wurde mit gesagt das ich mich da bewerben MUSS!auch wenn ich noch nicht weiss wann ich wieder arbeitsfähig bin , is für mich unlogisch, denn auf der anderen seite wurde mir gesagt, man könne mich ja nicht zu einem termin im jobcenter bestellen, da ich ja arbeitsunfähig erkrankt sei???? kann mir jemand auskunft geben???
nika
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10694
Re: vermittlung bei krankheit vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 3
Hi
um eventl. Schwierigkeiten aus dem Wege zu gehen: Bewerbung fertig machen (ist sicher auch mit der operierten Schulter möglich).
Die Frage ist ja schließlich - wirst du überhaupt zum Vorstellungsgespräch eingeladen und wann.
Damit hast du deine Pflicht erfüllt.
Sollte es tatsächlich zum Vorstellungsgespräch kommen, kann die Erkrankung immer noch mit dem potentiellen Arbeitgeber besprochen werden.
Mit dem Amt zu diskutieren ist müßig.
Ich denke deine Erkrankung wird nur eine Rolle spielen, falls du in eine Arbeitsmaßnahme vermittelt werden solltest.

Gruß kittie
kittie
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 110
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10788
Re: vermittlung bei krankheit vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 1
Hm, ich sehe das anders. Wenn dem Amt eine Krankenmeldung vorliegt, wirst du automatisch von Vermittlungen rausgenommen, solange der zeit, der du nicht arbeitsfähig bist.
Außerdem: Überschreitet die Krankheit mehr als 6 Wochen, zahlt nicht mehr das Amt die Leistungen, sondern dann die Krankenkasse...... <br><br>Post ge&auml;ndert von: racerwhv, am: 17/08/2006 08:23
racerwhv
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 90
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10802
Re: vermittlung bei krankheit vor 11 Jahren, 3 Monaten  
Hallo nika,

wenn die ARGE dich auffordert dich auf einen Job zu bewerben, würde ich dir empfehlen dies auch zu tun.

Wenn du letztlich wegen deiner Krankheit nicht genommen wirst, so soll dies nicht dein Problem darstellen.
Deiner Verpflichtung bist du und somit nachgekommen und evtl. Sanktionen aus dem Wege.

Ferner kann das Amt sehrwohl dich einberufen dich einzufinden, du bist nicht ansteckend krank und auch nicht gehbehindert, so das es dir möglich ist dich auf dem dortigen Leistungsträger einzufinden.

Leider musste ich bereits mehrmals solche Angelegenheiten bearbeiten, die Betroffenen bekamen auch vor einen Sozialgericht nicht recht.
In einem Fall (tatsächlich geschehen) sollte ein Mann sich auf seiner zuständigen ARGE zu einem Termin einfinden.
Der ARGE lag ein Krankenschein schon vor Terminierung vor da der Mann einen Meniskusschaden hatte und eine OP diesbezüglich anlag.
Da er dies seiner ARGE mitteilte mit dem Vermerk dass er nicht in der Lage ist sich auf den Beinen zu halten, von einer größeren Strecke laufen wollten die nichts hören.

Ergebnis: 30 % Sanktion

Der Mann versuchte im Rahmen der einstweiligen Anordnung nach § 86 b Abs. 2 SGG die Sanktion aufheben zu lassen.

Der Richter des Sozialgerichtes hob die Sanktion auf.
Begründung (kurz gefasst)
Aufgrund der fehlenden Belehrung wurde die Sanktion aufgehoben.
Die Ausrede des Betroffenen aufgrund eines Meniskusschaden sich nicht auf der ARGE einfinden zu können greift hier nicht, auch die eingereichte Krankmeldung entbindet nicht von der Verpflichtung sich beim Leistungsträger einzufinden.


Tja deshalb, wenn es möglich ist lieber hingehen und lieber bewerben.

Ich kann nichts dafür


Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10809
Re: vermittlung bei krankheit vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 1
Aber heißt es nicht, sobald man Arbeitsunfähig ist, also durch Krankschreibung, dann steht man dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung?

Also, wie ich mal krankgeschrieben war, fragt ich nach, was passiert in solch einem Fall, das ein Jobangebot mir vorliegt wie ich zu reagieren hätte.
Man sagte ganz kurz und knapp:
&quot;Nichts, sie sind offizell krankgeschrieben und stehen dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung.......&quot;
racerwhv
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 90
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10814
Re: vermittlung bei krankheit vor 11 Jahren, 3 Monaten  
Hallo,

hierbei sieht man die Verfahrensweise und Verfahrensmöglichkeiten welche die ARGE in der Hand haben.

Klar ist, wenn jemand eine ansteckende Krankheit hat oder auf dem Operationstisch liegt dieser nicht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung steht.
Dies schließt jedoch nicht aus, dass aufgrund einer Schulterverletzung eine Bewerbung in den Arbeitsmarkt ausgeschlossen werden kann oder das man dadurch nicht auf der ARGE erscheinen kann um einen Termin wahrzunehmen.

Der Sachbearbeiter kann die Krankmeldung anerkennen und steckt sie weg, muss es aber nicht wie in meinem obigen Fall geschildert.
Inhaltlich konnte ich die Urteilsbegründung in Augenschein nehmen, auch mir stellte sich der Kamm.

Was will man machen ???

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom