Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Stromkosten
(1 Leser) (1) Besucher
Familie
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Stromkosten
#9495
Stromkosten vor 11 Jahren, 4 Monaten Karma: -8
Die Bundesregierung verweist darauf, das in dem Regelsatz eine Pauschale für Stromkosten enthalten ist. Soweit so gut. Aber, diese Pauschale reicht bei weitem für die Stromkosten nicht aus. Ich habe deshalb Klage eingereicht, auf Übernahme der Differenz der Stromkosten, weil diese Differenz auch Kosten der Wohnung sind. Die Klage wurde gestern zugelassen, unde ein Aktenzeichen vergeben. Sobald dieses bekannt ist, werde ich es hier veröffentlichen. Also, schon mal Widerspruch einlegen gegen die Bescheide !!!!!!



Michael


Nachtrag :

Gerade ist die Post gekommen.

Die Klage läuft unter dem Aktenzeichen S 9 AS 496 / 06 beim Sozialgericht Augsburg. Mal sehen, was dabei raus kommt !<br><br>Post ge&auml;ndert von: msphantom, am: 29/06/2006 12:12
msphantom
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 25
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10595
Re: Stromkosten vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: -8
KLAGESCHRIFT :



Bayerische Sozialgericht

Holbeinstrasse 12
86150 Augsburg




Klage Erhebung zum Widerspruchsbescheid der ARGE Neu-Ulm vom 29.05.2006

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit erhebe ich Klage gegen den Bescheid vom 29.05.2006.

Begründung :

( Auszug )

Grundsätzlich zählen alle Einnahmen zum Einkommen. Es kommt nicht darauf an, welcher Art und Herkunft die Einnahmen sind, ob sie zur Deckung des Lebensunterhaltes bestimmt oder steuerpflichtig sind oder ob sie einmalig oder wiederholt anfallen. Zum Beispiel:
&amp;#61623; Einnahmen aus Arbeit (selbständig oder abhängig),
&amp;#61623; Unterhaltsleistungen,
&amp;#61623; Renten,
&amp;#61623; Arbeitslosengeld oder Krankengeld,
&amp;#61623; Kapital- und Zinserträge,
&amp;#61623; Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung,
&amp;#61623; Kindergeld.

Gesetzlich vorgeschriebene und private Versicherungen
Beiträge für gesetzlich vorgeschriebene Versicherungen werden in nach-gewiesener Höhe vom Einkommen abgesetzt. Hierzu zählen z.B.
&amp;#61623; Kfz-Haftpflichtversicherung,
&amp;#61623; Gebäudebrandversicherung.

Wie die Widerspruchsstelle richtig erkannt hat, sieht die Bestimmung vor, daß jegliches Einkommen um diese Beträge ( KFZ-Haftpflichtversicherung ) zu mindern ist. Im nächsten Satz wird dieses aber von der Widerspruchsstelle eingeschränkt, daß dieses nicht für das Einkommen der Kinder gilt. Dies stellt einen Widerspruch in sich dar. Entweder ist das Kindergeld ein Einkommen, dann muß auch die KFZ-Versicherung abgezogen werden, oder es ist kein Einkommen, dann darf es allerdings auch nicht als Einkommen abgezogen werden.

Anmerkung :

Die Beträge der KFZ-Versicherung wurde bis vor kurzem von der ARGE übernommen, und erst beim Neuantrag nicht mehr bewilligt.

Begründung Stromkosten :

Im Regelsatz ist eine Pauschale für Strom enthalten. Diese Pauschale reicht aber nach den neuesten Energiekostensteigerungen bei weitem nicht mehr aus. Somit ist ein vertragsbestimmter Gebrauch der Wohnung nicht mehr möglich. Das man mit Energie Sparsam umgehen sollte versteht sich von selbst. Nur, bei drei kleinen Kindern läuft halt nunmal täglich die Waschmaschine. Auch wird eine Kühltruhe gebraucht, um Reste einzufrieren. Jedes Kind will ein Nachtlicht haben, da Kinder im dunkeln halt nun mal Angst haben. Die Liste kann ewig fortgesetzt werden.
Da alle nötigen Kosten der Wohnung übernommen werden müssen, soweit sie angemessen sind, gilt dies auch für die Differenz der Stromkosten.

Ich beantrage hiermit, die Beklagte zum Abzug der KFZ-Haftpflicht und zur Zahlung der Stromkostendifferenz zu verurteilen.

Der Beklagten die Kosten des Verfahrens aufzuerlegen.


Mit freundlichem Gruß
msphantom
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 25
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14232
^ vor 10 Jahren, 3 Monaten Karma: -16
^<br><br>Post ge&auml;ndert von: Hartzbeat, am: 04/09/2007 00:21
Hartzbeat
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 225
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14286
^ vor 10 Jahren, 3 Monaten Karma: -16
^<br><br>Post ge&auml;ndert von: Hartzbeat, am: 04/09/2007 00:19
Hartzbeat
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 225
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14287
Re: TIPP: Weniger Geld für Strom zahlen! vor 10 Jahren, 3 Monaten  
hallo hartzbeat!

ich habe im april diesen jahres den stromanbieter gewechselt,bin zur stadtwerke flensburg gewechselt,habe dort eine jährliche ersparnis von 100 euro im gegensatz zur meiner stadtwerke wo ich vorher meinen strom bezog.

natürlich bin ich auch umgestiegen auf ököstrom,alleine schon der umwelt wegen.

also leute scheut euch nicht den anbieter zu wechseln,alleine schon des geldes wegen was mann sparen tut.

hoffe ihr tut das richtige!

gruß franky
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14288
Re: TIPP: Weniger Geld für Strom zahlen! vor 10 Jahren, 3 Monaten  
hallo hartzbeat!

ich habe im april diesen jahres den stromanbieter gewechselt,bin zur stadtwerke flensburg gewechselt,habe dort eine jährliche ersparnis von 100 euro im gegensatz zur meiner stadtwerke wo ich vorher meinen strom bezog.

natürlich bin ich auch umgestiegen auf ököstrom,alleine schon der umwelt wegen.

also leute scheut euch nicht den anbieter zu wechseln,alleine schon des geldes wegen was mann sparen tut.

hoffe ihr tut das richtige!

gruß franky
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , Tom