Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Klassenfahrt
(1 Leser) (1) Besucher
Familie
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Klassenfahrt
#13383
Klassenfahrt vor 10 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
Hallo und einen schönen Samstag.

Unsere Tochter(behindert) fährt im Juni mit der Klasse
für ca. 1 Woche nach Amrum.Die Kosten dafür betragen 322 Euro.
Wir haben den Antrag auf Kostenübernahme hier runtergeladen , ausgefüllt und eingereicht.Von der Schule haben wir die Kostenaufstellung und Infos zur Reise mit eingereicht
Aber es kam eine Ablehnung auf Übernahme der Kosten.
Wir sind beide Alg 2 Empfänger und können selbst die Reise nicht bezahlen. Frage nun : Ist das rechtens das dass Amt nur eine Angemessenheit von 255 € zahlt ?

Wörtlich heisst es in dem Brief so:

Die Übernahme der kosten für eine von der Schule veranstalteten Klassenfahrt können jedoch nur im angemessenen Rahmen übernommen werden. die Grenze der Angemessenheit ist auf einen Betrag in Höhe von 255 Euro festgesetzt .

Da die von ihnen beantragten Kosten für die Klassenfahrt die Grenze der Angemessenheit übersteigt, ist ihr Antrag abzulehnen.

Kann unser Kind nun nicht an der Klassenfahrt teilnehmen ??

Liebe Grüsse
Stefan und Katja<br><br>Post ge&auml;ndert von: prob30, am: 28/04/2007 14:27
prob30
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 13
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13385
Re: Klassenfahrt vor 10 Jahren, 6 Monaten  
Hallo prob30,

es ist richtig dass es Grenzen geben muss, in deinem Fall alerdings handelt es sich aufgrund der Tatsache dass dieses Kind behindert ist um eine Ausnahmesituation.

Mein Rat daher:

Widerspruch gegen den dahingehenden Bescheid mit der Bitte um schnellstmögliche Bearbeitung.
Verweise hierbei zusätzlich auf die Behinderung des Kindes und die dadurch bestehende Ausnahme.

Weiterhin würde ich umgehend das Jugendamt aufsuchen und dort nach Zuschüssen fragen.

Weiterhin würde ich beim Hausarzt vorbeischaun und vielleicht eine Bescheinigung bekommen das dieser Urlaub aus gesundheitlichen Gründen gut für diese Kind wäre.
Wenn ihr dies bekommt, dann hin zur Krankenkasse und auch dort fragen ob die vielleicht etwas hinzuschiesen.

Auch Caritas fragen .... es gibt Möglichkeiten.

Nun ran ... es wird schon werden, also Kopf hoch !

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14418
Re: Klassenfahrt vor 10 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
Ich würde mcih mal ans Schulamt wenden und da mal nachfragen was die dazu sagen.
Mausi
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 20
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom