Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

18 monate als sachbearbeiter auf 1-Euro Basis
(1 Leser) (1) Besucher
Ein-Euro-Jobs
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: 18 monate als sachbearbeiter auf 1-Euro Basis
#10995
Re: 18 monate als sachbearbeiter auf 1-Euro Basis vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 0
wer nicht verstehen kann, dass man dowas solange mitmacht, war wohl noch nie in einer solchen lage. erstmal war ich froh ein paar euros mehr in der tasche zu haben, zum zweiten hatte ich die gelegenheit mich durch meine fachlich fundierte arbeit dort praktisch zu bewerben. mir wurde ja auch immer eine stelle in aussicht gestellt. im nachhinein sehe ich das natürlich anders. zum thema arbeitsgericht : wer bezahlt mir denn eine klage vor dem arbeitsgericht ?? übrigens : verdi / dgb, hochrangige printmedien und tv...keinen hat es interessiert. selbst z.b. dgb, sowie auch die anderen, haben mir noch nicht mal eine antwort zurückgeschrieben. die sind alle sooo sehr mit sich selbst beschäftigt. ich arbeite daran dieses land für immer zu verlassen ! ich habe mein leben lang für dieses land und deren menschen etwas mehr getan als normal...jetzt bekomme ich nur einen arschtritt. das ist nicht mehr meine heimat.
marc
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 13
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11651
Re: 18 monate als sachbearbeiter auf 1-Euro Basis vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
Hallo Marc, und andere 1€-Jobber

hab hier ein Urteil gefunden, was so ähnlich kommt, dort ist jedoch die EEJ bestätigt worden

Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen
11.11.05
L 19 B 89/05 AS ER

1. Die digitale Erfassung regionalgeschichtlicher Buchbestände ist eine zusätzliche Tätigkeit i.S.d. § 16 Abs. 3 SGB II, da keine kommunale Pflichtaufgabe vorliegt und keine Konkurrenz bzw. drohende Verdrängung von Tätigkeiten im sog. ersten erwerbswirtschaftlichen Arbeitsmarkt vorliegt. Nach ihrer Art sind Arbeiten nur dann nicht zusätzlich, wenn sie ohne Verzug oder innerhalb bestimmter Fristen durchzuführen sind oder üblicherweise ohne Verzug durchgeführt werden.
2. Die digitale Erfassung regionaler Buchbestände ist dem Hilfebedürftigen nicht deshalb unzumutbar, weil er eine akademische Qualifikation und Promotion besitzt (§ 10 Abs. 1 und 2 Nr. 1 und 2 SGB II). Eine Verletzung oder auch nur Berührung der Menschenwürde nach Art. 1 Abs. 1 des Grundgesetzes ist durch die Zuweisung der Arbeitsgelegenheit nicht erkennbar.

Fazit: es muss eine zusätzliche Tätigkeit ausgeübt werden !!
Keine Komunale Pflichtaufgabe !!
Also der EEJ ist Rechtswidrig !!

Mfg Zippidoo
____________________________________________

Ich vertrete hier nur meine Meinung !
Zippidoo
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 55
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11936
Re: 18 monate als sachbearbeiter auf 1-Euro Basis vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
Hallo!

Die Suche mit Hilfe einer großen Suchmaschine im Internet nach diesem Dokument <antragrente2a.pdf> (Suchbegriff ohne die Pfeile) koennte zu einem interessanten Ergebnis fuehren!?!

Viel Freude
BratwurstmitSenf
BratwurstmitSenf
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 10
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: admin, , , , , Tom