Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

1 Euro Jobb abgelehnt
(1 Leser) (1) Besucher
Ein-Euro-Jobs
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: 1 Euro Jobb abgelehnt
#6446
1 Euro Jobb abgelehnt vor 11 Jahren, 7 Monaten  
hallo,
ich hätte mal eine frage.also ich habe am telefon beim arbeitgeber einen 1 euro jobb(nehme mal an,dass es einer war,denn der stundenlohn liegt bei 1,50 euro) abgelehnt,da die arbeitszeit von 9 uhr bis 15.30 uhr ist(ich erst gegen 16.15/30 wieder zu hause wäre).
das problem:ich habe eine 15 jährige tochter die zur zeit massive schulprobleme hat.habe einen brief von der schule erhalten,das die versetzung stark gefährdet ist.
ich bin verheiratet,habe zwei kinder 15 und 13.
mein mann(auch arbeitslos) ist nicht der leibliche vater und hat ehrlich gesagt von kindern und jugendliche null plan,so das die kindererziehung und auch die hausaufgabenbetreung an mir hängen bleibt,zumal meine kinder sich von meinem mann eh nichts sagen lassen.naja das verhältnis zwischen meinen mann und meinen kindern funktioniert halt irgendwie nicht so wie ich es gerne hätte und wenn ich nachmittags nicht da wäre,würde es hier drunter und drüber gehen.
nun jedenfalls ist es mir wahnsinnig schwer gefallen diesen job abzulehnen,da ich mir genau solch einen job immer gewünscht habe,nur gehen mir die schulischen entwicklungen meiner kinder einfach vor.
jedenfalls werde ich meine schriftliche mitteilung an das arbeitsamt am wochenende schreiben und auch eine kopie des briefes von der schule beilegen.
jetzt sagte mir eine freundin ich hätte den job niemals ablehnen dürfen und muss nun mit einer kürzung von 30% für die nächsten drei monate rechnen.
stimmt das wirklich so?ich meine ich kann doch meine kinder nicht wegen 180 euro den bach runtergehen lassen.
ausserdem sagte sie mir,dass es jetzt passieren kann,dass das arbeitsamt mich gut auf den kicker haben könne und mir arbeitsangebote ohne ende machen wird und hauptsächlich welche,die mir überhaupt nicht zusagen oder die ich zeitlich gar nicht machen kann.
wer hat damit erfahrung und wer kann mir ratschläge geben,wie ich mich nun am besten verhalten soll.
ich bin ehrlich,ich bin nicht gerade ein freund von 1 euro jobs,aber wenn die arbeit vormittags,meinetwegen von 8 uhr bis 12 oder 13 uhr gewesen wäre,dann hätte ich sie angenommen,da ich sehr gerne im medizinischen pflegebereich arbeiten würde.

gruss sally
sally

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#6453
Re: 1 Euro Jobb abgelehnt vor 11 Jahren, 7 Monaten  
Hallo Sally,

grundsätzlich ist es richtig was ihre Freundin gesagt hat.
Sie haben einen 1 € Job abgelehnt und damit ist die Bundesagentur/ARGE berechtigt ihre Leistung um 30% zu kürzen.

Die berechtigung sagt aber noch nicht ob die Bundesagentur/ARGE auch wirklich kürzt, zuerst bekommen Sie von ihren Fallmanager eine Einladung/Anhörung, bei diesen Termin haben Sie die

gelegenheit sich zu äußern und ihren Fallmanager zu überzeugen das Sie Gründe für die ablehnung haben.

Nun zu ihren Kindern und Ehemann.

Ihre Kinder sind 15 und 13 und damit nicht besonders Pflegebedürftig, das heißt ihre Kinder können sich auch mal ein Brot(stulle) selber schmieren.
Wenn ihre Kinder im Alter von 0-9 Jahren wären sehe das anders aus.

Ihr Ehemann ist selber arbeitslos, also den ganzen Tag zu Hause, damit könnte er auf die Kinder aufpassen wenn es nötig wäre.Der Grund das ihr ehemann keinen besonderen Bezug zu Kinder habe, glaube ich wird nicht anerkannt.

Es könnte von der Bundesagentur/ARGE folgender Grund kommen:
Wenn ich als Mann Heirate, weis ich eigentlich wen ich Heirate und wenn ich dann keinen bezug zu Kindern habe, Heirate ich keine Frau die Kinder hat oder?

Ich Rate, warten sie den Anhörungs-Termin ab und Sprechen Sie mit ihren Fallmanager darüber.
Ich weis natürlich nicht wie freundlich die Fallmanager in ihrer Bundesagentur/ARGE sind.

Ich wünsche ihnen viel Glück und alles erdenklich Gute.

Ralf Weber

stellencenter.de
Rhönblick 12
97656 Oberelsbach / Rhön
Tel .: 09774-8580 - 116
Fax. : 09774-858379
Mail : alg2@stellencenter.de
www.stellencenter.de<br><br>Post ge&auml;ndert von: stellencenter.de, am: 01/04/2006 10:50
stellencenter.de

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom