Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

sinn von 1 Euro Job?
(1 Leser) (1) Besucher
Ein-Euro-Jobs
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: sinn von 1 Euro Job?
#2876
Re: sinn von 1 Euro Job? vor 12 Jahren  
Hallo,

1.- € Job ---> sinnlos
1.-€ Job ----> Arbeitsplatzvernichter
1.-€ Job -----> Ausbeutung von Hilfebedürftigen
1.-€ Job -----> dient zur verschönerung der Arbeitslosenquote.
1.-€ Job, -----> hier verdient sich der Träger eine goldene Nase auf dem Rücken der Hilfebedürftigen.

Fakt ----> Unsinn.

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2881
Re: sinn von 1 Euro Job? vor 12 Jahren  
hallo, wie schon gesagt, bin ich gegen die ein eurojobs, wenn mann sich das mal im vergleich ankuckt, dann gibt es mehr von den ein eurojobs im osten als im westen, drüben im osten gibt es doch schon einen richtigen markt, hauptsache billig! das geht vom firmen rückbau ( abriss ) per hand usw. und sämtliche firmen die dort ansessig sind gehen leer aus und kucken in die röhre, das führt dann meistens so weit bis zum bankrott und aus ist die maus! also diese jobs gehören abgeschaft und was sinvolleres aufgebaut.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5079
Re: sinn von 1 Euro Job? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 0
Der 1€-job hat durchaus einen sinn. so können insbesondere langzeitarbeitslose wieder an einen geregelten arbeitsalltasg herangeführt werden. Zum anderen sind diese tätigkeiten überiwegend einfacher art, die sonst so nicht gemacht würden. Man muss weiter in betracht ziehen, dass alg2-empfänger ja bereits miete und lenbenshaltungskosten bezahlt bekommen. Sie müsse ja nicht AUSSCHLIESSLICH von dem 1€ pro stunde ihren lebensunterhalt bestreiten, sondern dies stellt einen hinzuverdienst zu den sozialleistungen dar, die von de steuerzahlern aufgebracht werden müssen. Grundsätzlich halte icvh es für angemessen und richtig, wenn man für leistung auch eine gegenleistung erbringen muss. Sozialleistungen sollten daher in der regel an eine gegenleistung gekoppelt werden.
pemey
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5092
Re: sinn von 1 Euro Job? vor 11 Jahren, 10 Monaten  
Hi

theoretisch alles toll und prima.
Wenn´s doch tatsächlich so wäre.
Ich wohne in einem kleineren Ort.
Fazit ist hier: 1 Euro Jobs werden umgehend an die "frisch" in Hartz4 Gekommenen vermittelt.
Und hier ist die Motivation zu arbeiten ja in den allermeisten Fällen vorhanden.
Diejenigen,die vorher schon vom Sozialamt gelebt haben oder sich einen schönen Tag gemacht haben, werden erst gar nicht herangezogen, weil das Amt genau weiß - daß meist keine Motivation vorhanden ist und nach 2-3x auch keiner aus dieser Gruppe wieder beim 1Euro-Job auftaucht ( Ausnahmen bestätigen hier natürlich auch die Regel!)
Ich dachte immer: 1Euro-Jobs dienen primär dazu, gerade diese Gruppe von Langzeitarbeitslosen/ ehemaligen arbeitsfähigen Sozialhilfeempfängern wieder an die Regelmäßigkeit heranzuführen, aber denkste.....

Karin
karin

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5167
Re: sinn von 1 Euro Job? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 11
Hallo karin,

1 € - Jobs dienen lediglich den Kommunen billig ihre Region zu sanieren.
Ein weiterer Aspekt, sie dienen dem Bundesministrerium für Arbeit der Statistikbereinigung. Jeder 1 €-Jobber fällt aus der Arbeitslosenstatistik raus.

Schau doch nur die Stadt Hagen an, 800 1 €-Jobber im stadteigenen Baubetrieb und diese zahl soll in diesem Jahr um 200 auf 1.000 1 €-Jobber aufgestockt werden.
Vertreten sind dabei alle Gewerke aus dem Baubereich.
Das bedeutet noch mehr Arbeitslose aus den Baubetrieben, die natürlich mit ihren hohen Lohnkosten und damit mit ihren Preisen gegenüber dem Stadtbaubetrieb nicht mit halten können.
Der 1 €-Job ist in meinen Augen ganz klar Neosklaverei.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom