Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

arbeitszeit - alleinerziehend
(1 Leser) (1) Besucher
Ein-Euro-Jobs
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: arbeitszeit - alleinerziehend
#11284
arbeitszeit - alleinerziehend vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 0
hallo* ihr lieben leidgenossen*
vielleicht kann mir hier jemand einen rat/tip geben, denn ich bin ziemlich verzweifelt:-(
bin seit 1 jahr + 8 mon. arbeitslos, versuche, seit einem jahr, eine umschulung zur altenpflegerin zu bekommen.

nun endlich hieß es bei der arge: wenn ich 9 mon für 1,50€ in einem seniorenheim arbeite, wird mir die umschulung bezahlt........
also: ich gleich voller freude ins heim und angefangen. nun stellte sich aber heraus, dass ich die ganzen nächsten 9 mon von 13 - 19 uhr arbeiten muss, also OHNE schichtwechsel, ALLE anderen in meinem kurs, auch die OHNE kinder, haben verschiedene schichten!!!! nur ICH NICHT!!
allem anschein nach, ersetze ich!!! mit einem 1,50€ job, eine 'normale' arbeitskraft, die zum 1.okt hin gekündigt bekam, da sie , zitat: nicht ins team passte...!??????

für mich stinkt das bis zum himmel, da ich a.) einer normalen arbeitskraft den job wegnehme!
und b.) alleinerziehend bin, OHNE JEGLICHE FAMILIE!!!!!
und mein kind nun nur noch morgends für eine halbe stunde sehe und eben abends gegen 19 uhr 30!

ich finde das eine sauerei hoch 3!!!! mein kind ist zwar schon 14, ABER: wie bitte, soll ich mit meinem kind arzttermine, schultermine, bzw. veranstaltungen besuchen, bzw. wahr nehmen können, wenn ich IMMER nachmittags arbeiten muss???????

MUSS ich das mitmachen?

bitte, bitte helft mir! ich weiß, meine tochter bleibt sitzen, wenn ich da nicht ein bisschen kontrolle ausüben kann, etc, das geht einfach nur zu lasten des kindes:-(((((((((

bitte!!!!! einen rat????
lieben dank* auch so an alle, das leben ist schwer genug*
meerperle
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11297
Re: arbeitszeit - alleinerziehend vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 11
Hallo meerperle,

Du brauchst das natürlich nicht ohne weiters hinnehmen, denn auch für ein Euro-Jober gilt das Arbeitsrecht. Wenn Du mit Gesprächen über Wechselschichten in diesem Heim nichts erreichts, gehe beim Amt in begründeten Widerspruch. Du kannst Dir auch Rat bei einem Anwalt für Arbeits - und Sozialrecht holen genauso bei der Gewerkschaft (auch wenn Du kein Mitglied bist). Helfen wird Dir ganz sicher auch der Arbeitslosenverband in Deiner Nähe. Die Tel.Nr. findest Du im Telefonbuch.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#11307
Re: arbeitszeit - alleinerziehend vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: 0
danke*
weiß aber nicht, ob ich mich noch traue* habe heut einen bösen anpfiff bekommen, weil ich bei der arge wegen anderer schicht nachgefragt hatte, und diskrepanzen eben wegen volzeit kraft, deren job ICH jetzt billig übernehme....kein schöner tag:-(

weißt du, ich finde es einfach schlimm, dass ich mein leben lang ein 'free spirit' war und jetzt doch zu kreuze kriechen soll, mit sachen, die NICHT ok sind ( wie z.b.einer 'normalen' kraft den job wegnehmen unter dem deckmantel der arge, awo, etc- die wiederum ALLE unter EINER decke hängen), zum kotzen finde ich das und einfach nur traurig.

es spiegelt wieder, dass auch auch in DE der schweinemarkt einzug gehalten hat! heimlich und still, wie ehemals deutschlands dichter:-(

es liegt an uns, LAUT zu werden, oder????

meerperle*
meerperle
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11816
Re: arbeitszeit - alleinerziehend vor 11 Jahren Karma: 0
hallo, ich bekomme volle leistung bei ALG2. ich bin auch alleinerziehend. mein sohn ist 11 jahre, und meine arbetszeit würde betragen von 8.00 - 16 uhr vermittelbar.mit 14 jahren sieht es ein wenig anders aus. das schlüsselrecht ist da, für die wohnung deines sohnes und arbeitszeit wäre max. 20.00 uhr. das musst du selbst entscheiden, in wie weit dein sohn selbständig ist. rechtlich bis 20.00 uhr.
ciao antonello60
antonello60
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 5
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11821
Re: arbeitszeit - alleinerziehend vor 11 Jahren Karma: 0
Hallo Meerperle

Richtig, es liegt an Dir und an uns Allen Laut zu werden.

Dauerspätdienst für eine alleinerziehende Mutter ist bitter.

Welche Arbeiten sollst Du in der Pflegeeinrichtung übernehmen? Überprüfe diese einmal nach den Kriterien der Zusätzlichkeit.

Eine andere Frage, die mir wichtiger erscheint, ist Deine angesprochene Umschulung.
Welche Umschulung hat man(n) oder Frau Dir in Aussicht gestellt. Redest Du hier von einer regulären Umschulung zur anerkannten Altenpflegerin oder über eine sogenannte 200 Stunden Basis Qualifizierung?

Sollte es sich um eine reguläre Umschulung zur Altenpflegerin handeln, kann ich nicht verstehen, wofür zunächst eine MAE-Maßnahme nötig sein sollte.

viele Grüße
abgehängtesPrekariat
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 22
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom