Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Umzugsbeihilfe
(1 Leser) (1) Besucher
ARGE
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Umzugsbeihilfe
#4459
Umzugsbeihilfe vor 11 Jahren, 10 Monaten  
Hallo!

Ich brauche Eure Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich verstehe die Welt nicht mehr! Die Arge sagt erstmal, dass wir zwei Speditionsangebote (Preis spielt keine Rolle) holen sollen, dann ist ihr das doch zu teuer (so wurde uns das heute mündlich mitgeteilt, dass jede Arge sparen muss) und dass die Arge nur die reinen Transportkosten+Benzin+Fahrer bezahlt. Bei unseren Angeboten hatten wir noch Be- und Entladung, Packmaterial, sowie De- und Montage der Möbel, uns wurde auch nicht gesagt, welche Leistungen bei der Umzugsbeihilfe sind. Kann unsere Arge uns verweigern eine Speditionsfirma/Umzugsfirma zu nehmen, obwohl ich zwei Angebote für die Arge holen sollte? Was ist das überhaupt? Ich kenne es nur von unseren Bekannten, die sind umgezogen und es wurde ihnen komplett alles bezahlt!

MfG

hotdog
hotdog

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4480
Re: Umzugsbeihilfe vor 11 Jahren, 10 Monaten  
moin hot dog!

wenn die arge von euch verlangt, das ihr umziehen sollt, dann sind auch die kosten für den umzug von der arge komplett zu tragen.
überlegt doch mal, wie wollt ihr denn die kosten von eurer regelleistung tragen, das geht doch garnicht!

das jede arge sparen muß, ist ja eine tolle aussage, aber laßt euch dadurch nicht verunsichern.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4572
Re: Umzugsbeihilfe vor 11 Jahren, 9 Monaten  
§ 22
Leistungen für Unterkunft und Heizung
(3) Wohnungsbeschaffungskosten sowie Mietkautionen und Umzugskosten können bei vorheriger Zusicherung durch den kommunalen Träger übernommen werden. Die Zusicherung soll erteilt werden, wenn der Umzug durch den kommunalen Träger veranlasst oder aus anderen Gründen notwendig ist und wenn ohne die Zusicherung eine Unterkunft in einem angemessenen Zeitraum nicht gefunden werden kann.


Ihr habt der Aufforderung folge geleistet, jetzt ist die ARGE am Zug. Mit der Ausrede, das sie sparen müssen können die euch nicht kommen.
Die Preise der Umzugsfirmen macht ihr doch nicht..........macht das eurem SB klar. redet nochmals mit ihm. Solltet ihr dort nicht weiter kommen, dann bitte zum Vorgesetzten der ARGE gehen und dort euere Situation nochmals schildern.

Sollten die sich ganz quer stellen, dann zieht ihr eben nicht um. Zumindest würde ich dies so machen.
ramona34

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom