Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

bundesweit ?!
(1 Leser) (1) Besucher
ARGE
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: bundesweit ?!
#14290
bundesweit ?! vor 10 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
Hi,

so langsam nervt die ARGE!

Ich bin als 37 jähr. lediger Mann verpflichtet mich bundesweit einsetzen zu lassen. Sagt die ARGE. Bekomme in letzter Zeit nur "Stellenangebote" die mindestens 400 km weg sind.

Zufall oder Schikane?

Zeitarbeitsfirmen gibts doch auch im meiner Region (Sachsen) reichlich,. Warum soll ich in Hannover anfangen.

Meine Frage: Gibts eine Möglichkeit, ohne Sanktionen, sich von bundesweit auf zB. Tagespendelbereich ändern zu lassen.

Meine Situation, 37, ledig, eigene Wohnung, Haustier, kleiner Garten,

grüsse thomas
thowil
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14292
Re: bundesweit ?! vor 10 Jahren, 3 Monaten Karma: -6
hmm in Sachsen gibts numal keine Jobs und bevor dir die ARGE Jobs in Sachsen verschafft schneits wohl eher im Sommer ne aber mal ernsthaft Zeitarbeitsfirmen aus Sachsen werden dich sicherlich auch bundesweit einsetzen wollen wenn sie dich wollen und damit isses ja unerheblich welche Zeitarbeitsfirma in Deutschland dich nehmen würde oder hab ich da jetzt was falsch verstanden ?

Gruß

Tom
Tom
NULL
Moderator
Beiträge: 80
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14298
Re: bundesweit ?! vor 10 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
Es geht ja nicht nur um Zeitarbeit.

Ich bin jedoch nicht mehr bereit wegen jeder potentiellen Arbeitsstelle meine Wohnung, Garten, Freunde sprich soziales Umfeld aufzugeben.

Schon vor einem Umzug habe ich Horror. Das stellt für mich eine grosse psychische Belastung dar.

Jobs gibts in Sachsen genung, ich habe regional ca 20 offene Bewerbungen laufen.

Nocmal zu Frage: Gibts eine Möglichkeit, ohne Sanktionen, sich von bundesweit auf zB. Tagespendelbereich ändern zu lassen.
thowil
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14301
Re: bundesweit ?! vor 10 Jahren, 3 Monaten Karma: -16
Hallo th;)wll,

Zu Deiner Frage: Ohne Sanktionen Tagespendelbereich?

Für die Zukunft wird gesetzlich klargestellt, dass die Versichertengemeinschaft von einem Arbeitslosen grundsätzlich auch einen Umzug zur Aufnahme einer Beschäftigung verlangen kann (§121 Abs. 4 SGB III). Nur Arbeitslosen mit familiären Bindungen ist ein Umzug grundsätzlich nicht zumutbar. Dasselbe gilt bei Arbeitslosen, die voraussichtlich innerhalb der ersten drei Monate der Arbeitslosigkeit im Tagespendelbereich zu vermitteln sind.

Also erinnere Dich mal an Deine Kinder, wie alt die sind, in welche Schule die gehen und an Deine Frau, vielleicht arbeitet die? - Das können alles Gründe bieten, die Dir den Tagespendelbereich nahe bringen.

Sprich das bei Deinem Vermittler an, ob das nicht möglich ist wegen Deiner familiären Bindungen vorerst eher den Tagespendelbereich als Vermittlungspreferenz anzustreben.

Versuchen wir's mal soft mit Deiner ARGE

Gruß HB)rtzbeat


TIPP: Lies Dir bitte unter FORUM auch mal den Artikel "Darf ich 1 x Arbeit ablehnen" (unter Forum im Suchfenster eingeben!) prophylaktisch erstmal gut durch. Dort lernst Du, wie man sich RICHTIG in solchen Fällen bewerben kann.
Hartzbeat
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 225
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom