Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

studieren?
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitsverträge
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: studieren?
#7335
studieren? vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Hallo!

habe mal eine etwas ausgefallene frage.

kann man mit 44 in deutschland noch studieren?

wenn ja, wie sieht eine staatliche unterstützung aus?

danke!
bert

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#7340
Re: studieren? vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Hallo bert,

natürlich kann man auch mit 44 Jahren noch studieren.

Förderungen hierzu laufen über die Kreisverwaltung bzw. Stadtverwaltung .....

Allerdings gibt es da zwar Bafög jedoch wird dieser nur in geringem Maße bewilligt.
Du hättest dann noch die Möglichkeit im Zuge des AFGB, dir ergänzend Leistungen zum Lebensunterhalt zu beantragen.

Diese Leistungen würden dann von der KFW Bank allerdings nur als Darlehen gewährt welche du dann in Raten nach Abschluss und einer Karenzzeit zurückbezahlen müsstest.

Dieses Darlehen ist nicht abhängig von Bürgschaften oder Kreditwürdigkeit sondern wird jedem gewährt welcher einen Antrag auf Förderung stellt.
Natürlich nur für die von dir genannten Gründen wie Studium.

Also gut überlegen und dich beraten lassen, gehe am besten auf die für dich zuständige Verwaltung auf das Amt für Ausbildungsförderung und erkundige dich dort.

Hoffe es hilft dir ein wenig weiter !!!

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#7342
Re: studieren? vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: -6
Hallo bert, zu einem Studium kann ich dir folgende Auskünfte geben,

die Ausgaben variieren stark abhängig davon was, wo du studieren möchstest, was für Ansprüche und welche Einnahmen du hast, ob du Bafög erhälst
durchschnitll. Dauer: Fachstudium 6 Jahre, Fachhochschulstudium 4,5 Jahre
private Kosten belaufen sich auf mindestens 700+x Euro (Lernkosten, Miete, Fahrkosten, Kleidung, Versicherungen), abhängig von ev. Studiengebühren (langzeit, Ergänzungsstudien, Verw. gebühren)
zum Bafög: ...eine qualifiz. Ausbildung soll nicht an fehlenden finanz. Mitteln des Azubi`s, seiner Eltern oder des Ehegatten scheitern, es besteht die Möglichkeit sich zum Bafög einen bestimmten Betrag hinzuzuverdienen

mehr Infos findest du unter www.das-neue bafoeg.de / www.studentenwerk.de

Ich hoffe das ich dir wenigstens etwas helfen konnte, Gruß tammy
Tammy
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 203
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Wir brauchen mehr Arbeitsplätze, nicht mehr Druckmittel gegen Arbeitslose ( Heinrich Franke)
 
#14214
^ vor 10 Jahren, 3 Monaten Karma: -16
^<br><br>Post ge&auml;ndert von: Hartzbeat, am: 04/09/2007 00:58
Hartzbeat
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 225
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14215
^ vor 10 Jahren, 3 Monaten Karma: -16
^<br><br>Post ge&auml;ndert von: Hartzbeat, am: 04/09/2007 00:57
Hartzbeat
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 225
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14216
Gute Chancen: 15.000 Stellen in der IT-Branche vor 10 Jahren, 3 Monaten Karma: -16
Über 15.000 Stellenangebote für IT-Spezialisten

Gesucht wird Fachpersonal IT-Branche. Insgesamt 15.612 zu besetzende IT-Jobs verzeichnet Adecco (Personal-Vermittlungsagentur) für die ersten sechs Monate des Jahres. Die meisten Angebote (3.100, rund ein Fünftel) kamen aus Bayern, gefolgt von Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen mit einem Anteil von 15 und 12 Prozent.

Gesucht werden:
- Anwendungsentwickler. Allein 3.535 Stellenangebote beziehen sich auf diesen Bereich,

- Internet-Spezialisten (661 offene Stellen).

- Datenbank- sowie System- und Netzwerkspezialisten.

-Vertriebsmitarbeiter (1.286 offene Stellen)

- IT-Beratung (4.714 offene Stellen) für Software-Firmen.

- IT-Fachleute im Maschinen- und Fahrzeugbau, im Öffentlichen Dienst, Elektronik- und Elektrotechnik sowie Finanzdienstleistung (2.455 offene Stellen).

- TIPP: Betroffen vom Fachtkräftemangel sind vor allem auch mittelständische Higtech-Firmen, also auch dort bewerben!
(vbr/c't)
(Quelle: www.heise.de)

Na, dann mal ran an die Kohlen...
ruft HB)rtzbeat
Hartzbeat
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 225
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , Tom