Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Ziel-/Eingliederungsvereinbarung
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Ziel-/Eingliederungsvereinbarung
#8459
Ziel-/Eingliederungsvereinbarung vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo,

Kennt sich jemand mit den Ziel-/Eingliederungsvereinbarungen aus ? Was passiert, wenn man sich an die Vereinbarungen nicht hält ? Ich frage dieses für eine Freundin. Ich selber kenne solche Zielvereinbarungen durch meinen Job, wir müssen/sollen die Vereinbarungen unterschreiben, aber falls wir die Ziele nicht erreichen wird uns auch nicht gleich der Kopf abgerissen. Aber wie reagiert das Arbeitsamt ?
Vielleicht sollte ich auch noch kurz die Gesamtsituation beschreiben. Meine Freundin ist seit Sommer letzten Jahres arbeitslos. Das Amt hat ihr in der bisherigen Zeit nur 2 Stellen angeboten, die wiederum in keinster Art und Weise ihren Qualifikationen entsprachen. Natürlich ist aus den zwei Angeboten auch nichts geworden (insgesamt hat sie durch Eigeninitiative schon mind. 100 Bewerbungen geschrieben, man sollte sich ja auf`s Amt nicht verlassen..). Nun ist sie umgezogen, da sie in ihrem bisherigen Wohnort keine Chancen mehr sah einen neuen Job zu finden. Tja, und nun haben wir das Problem. Neues Amt, neues Glück.... neue Sachbearbeiterin. Bei ihrem jetzigen Besuch bei der Arbeitsvermittlung hat man sie erstmal "zur Rede gestellt", warum sie keinen 400 Euro Job hat, und langsam müßte sie doch einsehen, das sie in ihrem Beruf keine Chancen hat und sie sich anders orientieren soll. Hier sollte ich noch kurz einbringen, sie ist 36 und gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau. Die Sachbearbeiterin legte ihr eine Zielvereinbarung vor, die sie unterschreiben mußte/sollte, woraufhin sie sich auf 15 Stellen im Helferbereich (Lager/Verpacker) bewerben soll.
Und prompt bekam sie auch gleich Post mit Vorschlägen als Verpackerin...2 Zeitarbeitsfirmen und ein 400 Euro Job.
Muß sie jetzt sofort auf diese Angebote reagieren, oder kann sie durch Eigeninitiative weiter suchen (auch im Lager und Packbereich...wie das Amt es möchte ...)?
Was meint ihr ?
Sie möchte sich zur zeit nicht auf diese Vorschläge bewerben, weil sie noch im Rennen für eine anderen Job ist. (Welcher meiner Meinung nach schon sicher ist.) Nur das wird sich bestimmt noch ein bis zwei Wochen hinziehen.
Okay... ich warte jetzt mal auf euren Stimmen und Meinungen..
Auf jeden Fall schon mal vielen Dank.
Dobsi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8502
Re: Ziel-/Eingliederungsvereinbarung vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 11
Hallo Dopsi,

leider ist es so, dass Deine Freundin jeden zumutbaren Job annehmen muß solange sie Leistungsempfängerin ist.
Sie muß allen Angeboten des Amtes nachgehen, da es sonst zur Kürzung oder gar Streichung der Leistung kommt.
Wenn sie Angebote bekommt muß sie sich also unbedingt bewerben, selbst wenn sie eine andere Stelle in Aussicht hat. Wie sie sich bewirbt ist ihre Sache... .
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom