Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

ALG 1 Ablehnung
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: ALG 1 Ablehnung
#7728
ALG 1 Ablehnung vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
hallo, ich habe vor gut ner Woche meinen ALG 1 Antrag abgegeben. Der wurde abgelehnt mit der Begründung, dass ich die letzten 2 Jahre in meiner Ausbildung nicht versicherungspflichtig war, da es eine schulische Ausbildung ist und ich BAföG beziehe. Aber vor dieser 2-jährigen Ausbildung habe ich 1 1/2 Jahre gearbeitet, in dieser Zeit war ich versicherungspflichtig. Und ich habe gelesen, dass man die letzten 3 Jahre 1 Jahr versicherungspflichtig gewesen sein muss. Dieses Kriterium habe ich ja erfüllt. Kann ich jetzt Widerspruch einlegen oder ist das alles rechtens??????
Bitte um eure Hilfe.
blacky
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#7742
Re: ALG 1 Ablehnung vor 11 Jahren, 6 Monaten  
hallo blacky!

würde dir auf jedenfall raten schnellstmöglich gegen den bescheid widerspruch einzulegen,denn es ist ja immer so,das amt versucht immer mehr auf kosten des arbeitslosen kohle zu sparen und der jenige der da drunter leidet ist der arbeitslose.

ansonsten,wenn die ablehnung doch rechtens sein sollte,hast du immer noch die möglichkeit arbeitslosengeld 2 zu beantragen.

hoffe du hast erfolg!

gruß frank:whistle:
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#7746
Re: ALG 1 Ablehnung vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 42
Wer hat Anspruch auf Arbeitslosengeld?

Voraussetzung für den Bezug von Arbeitslosengeld ist, dass in der der Arbeitslosigkeit vorangegangenen Rahmenfrist von drei Jahren mindestens 360 Tage beitragspflichtig gearbeitet wurde, also Beiträge zur Arbeitslosenversicherung gezahlt wurden.

Arbeitslosengeld können somit nur diejenigen beziehen, die in einem beitragspflichtigen Beschäftigungsverhältnis gearbeitet haben, arbeitslose Beamte zum Beispiel nicht.

Arbeitslosengeld wird nicht gleich, aber zu einem späteren Zeitpunkt gewährt, wenn bei der Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses die maßgeblichen Kündigungsfristen nicht eingehalten werden. Der Leistungsanspruch ruht während der gesamten Kündigungsfrist, längstens ein Jahr. Allerdings lebt er an dem Tag wieder auf, am dem der Arbeitslose einen Beitrag in Höhe von 60% der Abfindung verdient hätte, wenn er weiterhin gearbeitet und sein bisheriges Entgelt erzielt hätte. Dieser Betrag kann auf bis zu 25% sinken. Dies ist abhängig von Faktoren wie Alter und Betriebszugehörigkeit. Wichtig: Die Dauer des Anspruchs wird insgesamt nicht verkürzt.
... sofort mit dieser Begründung Widerspruch einlegen und gleichzeitig ALII beantragen (notfalls auf Darlehensbasis bis die Sache geklärt ist) ... viele Grüßele Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#7749
Re: ALG 1 Ablehnung vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
danke für die hilfreichen infos. mach denen am montag gleich feuer unterm arsch..*gg*

ist ein echt cooles portal, wir müssen zusammen halten
blacky
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#7759
Re: ALG 1 Ablehnung vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
hab mich jetzt noch ma im § 124 SGB III schlau gemacht. Die Rahmenfrist beträgt 2 Jahre. Somit habe ich keinen Anspruch mehr, da meine Ausbildung knapp 2 Jahre ging. Aber eben nur knapp..Es fehlen 30 Tage zur Vollendung, aber ich werde Widerspruch einlegen, schon alleine um das Arbeitsamt zu ärgern.
blacky
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom