Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Arbeitslosengeld in fremder Stadt
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Arbeitslosengeld in fremder Stadt
#7376
Arbeitslosengeld in fremder Stadt vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Hallo,

mein Vater ist seit einigen Monaten arbeitslos und erhält jetzt Arbeitslosengeld. Er wohnt im im Osten Deutschlands und hat dort keine Chance mehr auf Arbeit.

Ich bin vor knapp 2 Jahren aus dem Osten "geflüchtet" und lebe nun in Baden-Württemberg. Nun würde ich gern meinen Vater "zu mir holen", damit er sich hier eine Arbeit suchen kann. Solange er allerdings noch arbeitssuchend ist, lebt er bei mir in der Wohnung, aber zahlt dort keine Miete.

Ist es nun möglich, dass er sich bei mir in der Stadt bei der Arbeitsagentur arbeitssuchend meldet, obwohl er noch in seiner Heimatstadt amtlich gemeldet ist? Er möchte sich ungern gleich bei mir amtlich melden, da da ja doch einiges mehr dran hängt (Versicherungen, Kredit fürs Haus usw.) Letztendlich weiß er ja auch noch nicht, ob er in Zukunft wegen der Arbeit vielleicht in die nächstgrößere Stadt zieht und sich dort wieder ummelden muss....


Vielen Dank für Infos
Gastbenutzer

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#7379
Re: Arbeitslosengeld in fremder Stadt vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: -6
Hallo Gastbenutzer!
Es ist jeweils das Arbeitsamt zuständig das zu dem Gebiet gehört in dem man sich gewöhnlich aufhält, ich würde sagen dort wo man gemeldet ist, aber es besteht ja die Chance sich vor dem Umzug schon mal kundig zu machen ob Stellen zu besetzen sind zb. Internetseite des jeweiligen Arbeitsamtes oder Presse und Bewerbungen loszuschicken.
Gruß tammy
Tammy
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 203
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Wir brauchen mehr Arbeitsplätze, nicht mehr Druckmittel gegen Arbeitslose ( Heinrich Franke)
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom