Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

steht mir arbeitslosengeld 2 zu?
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: steht mir arbeitslosengeld 2 zu?
#7208
steht mir arbeitslosengeld 2 zu? vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
hallo
ich habe folgendes problem:ich bekomme bis zum 1.6.2006 arbeitslosengeld eins.Deswegen wollte ich eien antrag auf arbeitslosengeld 2 stellen,doch die frau vom amt meinte das ich kein anspruch für den monat juni habe, weil mir das arbeitslosengeld 1 was ich ende mai bekome auch im juni reichen müsste.Ich könnte nur für den monat juli eien antarg stellen, aber selbst das steht in den sternen(ich fange am 1 august an zu arbeiten).Bezahlen die überhaupt für eien monat?
jetz meine frage:Ist das rechtens das sie sich geweigewrt hat mir für den monat juni nicht zu zahlen?
und ich habe noch eine frage:dann bin ich im juni ja gar nich krankenvesichert,wisst ihr vileicht wie hoch die beiträge sind sind wenn man sich selbst versichern muss?


für eure antworten wär ich sehr dankbar
rosi_rose2001
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#7213
Re: steht mir arbeitslosengeld 2 zu? vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Hallo rosi_rose2001,

ich sehe hier sehr wohl einen Anspruch auf ALG II ab dem 1.6.2006, da das ALG I immer rückwirkend gezahlt wird. In deinem Fall heißt es ja das dein ALG I zum 31.5.2006 ausläuf, demzufolge hast du ab dem 1.6.2006 Anspruch auf ALG II.. Also Antrag stellen und abgeben.
Auch wenn du eventuell ab 1.8.2006 wieder in Arbeit bist, dauert es ja erstmal bist du deinen ersten Lohn bekommst, somit hättest du auch noch Anspruch. Sobald dein Lohn auf deinem Konto eingeht gilt das Zuflussprinzip. Das heißt wenn dir dein Lohn von August erst im September Zufließt, hast du im Ausgust noch Anspruch.

Lass dich nicht ins Boxhorn jagen. Nix wie Antrag stellen!

Liebe Grüße und viel Erfolg!
ramona35
ramona35

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#7219
Re: steht mir arbeitslosengeld 2 zu? vor 11 Jahren, 6 Monaten  
hallo rosi_rose!

stelle trotzdem einen antrag auf alg2,auch wenn du im august anfangen solltest zu arbeiten,die vom amt sagen
viel wenn der tag lang ist,denn viele sachbearbeiter
haben überhaupt keine ahnung von ihrenm job und versuchen so auf kosten des arbeitslosen geld zu sparen
obwohl sie kohle im überfluß haben.

also lasse dich nicht abschrecken,wie ramona schon sagte und ziehe die sache durch und fertig.

hoffe du hast erfolg!

Gruß Frank
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#7236
Re: steht mir arbeitslosengeld 2 zu? vor 11 Jahren, 6 Monaten  
ich danke euch für die tolen antworten
jetzt habe ich auch mut dahin zu gehen denn als die mich letzetens so eiskalt abserviert hat, hatte mich irgenwie der mut verlassen ich dachte die kennen sich besser aus ,aber offensichtlich wolte die mich so schnell wie möglich abserviren von wegen ich müsste erst ende mai eien antrag stellen.
Aber als laie hat man da kiene chance
aber jetzt weis ich ja was sache ist
rosi_rose2001

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8898
Re: steht mir arbeitslosengeld 2 zu? vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo rosi_rose2001,

ab dem 1.6.2006 Anspruch auf ALG II.. Also Antrag stellen und abgeben.

ramona35




Auch mir geht es so.

Wo finde ich etwas (Gesetz oder sonstige, daß mir die zu steht. Ich möchte dies der Sachbearbeiterin vorlegen



Gruß Uschi


Habe nur noch Wut im Bauch.
Uschi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8899
Re: steht mir arbeitslosengeld 2 zu? vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo Uschi,

na wie wär es denn hiermit:
§ 7 SGB II
Berechtigte

(1) Leistungen nach diesem Buch erhalten Personen, die

1. das 15. Lebensjahr vollendet und das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,

2. erwerbsfähig sind,

3. hilfebedürftig sind und

4. ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben

(erwerbsfähige Hilfebedürftige). Ausländer haben ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland und erhalten Leistungen nach diesem Buch, wenn die Voraussetzungen nach § 8 Abs. 2 vorliegen; dies gilt nicht für Leistungsberechtigte nach § 1 des Asylbewerberleistungsgesetzes. Aufenthaltsrechtliche Bestimmungen bleiben unberührt.

(2) Leistungen erhalten auch Personen, die mit erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in einer Bedarfsgemeinschaft leben. Dienstleistungen und Sachleistungen werden ihnen nur erbracht, wenn dadurch

1. die Hilfebedürftigkeit der Angehörigen der Bedarfsgemeinschaft beendet oder verringert,

2. Hemmnisse bei der Eingliederung der erwerbsfähigen Hilfebedürftigen beseitigt oder vermindert werden.




§ 9 SGB II
Hilfebedürftigkeit

(1) Hilfebedürftig ist, wer seinen Lebensunterhalt, seine Eingliederung in Arbeit und den Lebensunterhalt der mit ihm in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Kräften und Mitteln, vor allem nicht

1. durch Aufnahme einer zumutbaren Arbeit,

2. aus dem zu berücksichtigenden Einkommen oder Vermögen

sichern kann und die erforderliche Hilfe nicht von anderen, insbesondere von Angehörigen oder von Trägern anderer Sozialleistungen erhält.

Weitere § zum SGB II findest du hier:

www.sozialgesetzbuch.de/gesetze/index.php

Liebe Grüße
ramona35
ramona35

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom