Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Unterbrechung des Bezuges von ALG1
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Unterbrechung des Bezuges von ALG1
#6742
Unterbrechung des Bezuges von ALG1 vor 11 Jahren, 7 Monaten Karma: 0
Hallo, ich bekomme seit fast einem Jahr ALG1. Ich bin Rehabilitant und das Arbeitsamt wird mir vorrausichtl. eine Umschulung bewilligen. Leider beginnt diese erst ca. 9 Wochen nachdem der Anspruch auf ALG1 abgelaufen ist. Dadurch würde ich während der Umschulung kein Übergangsgeld, sondern ALG2+Zuschuss erhalten, was viel niedriger wäre. Meine Frage: Wenn ich jetzt zum Arbeitsamt gehen würde und sage das ich mich für ca. 8 Wochen in einem befristeten Arbeitsverhältnis befinde(fiktiv), falle ich ja aus dem Leistungsbezug für diesen Zeitraum raus. Danach habe ich ja wieder Anspruch auf die restlichen Tage des Leistungsbezuges von ALG1 und hätte damit den Zeitraum so verändert,dass ich zu Beginn der Umschulung noch ALG1 empfänger wäre und somit auch das Übergangsgeld erhalten müsste. Muss ich die befristete (fiktive) Beschäftigung nachweisen oder ist denen das in Prinzip egal-ich erhalte ja für diesen Zeitraum keine Leistungen.
PS: Ich weiß das ich dann auch nicht krankenversichert wäre und mich privat versichern müßte.
Vielleicht weiß ja jemand Bescheid und kann mir antworten. Es wäre sehr wichtig für mich , da ich nicht mehr viel Zeit habe mich zu entscheiden.

LG, Leipi
Leipi
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6800
Re: Unterbrechung des Bezuges von ALG1 vor 11 Jahren, 7 Monaten Karma: 11
Hallo Leipi,

es ist alles so wie Du es beschrieben hast und dem ist nichts hinzu zu fügen, aber ob das der richtige Weg ist? Wo willst Du das Geld für die private Krankenversicherung hernehmen, denn die ist nicht gerade billig! Weiter hast Du für diese 8 Wochen keinerlei Einkommen, wovon willst Du leben und Deine Fixkosten bestreiten? Ich denke nicht, dass ein Arbeitsloser auch ALG1-Empfänger so gut situiert ist, dass er diese lange Strecke durch hält.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom