Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

ALG 1 + ALG 2 oder Wohngeld?
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: ALG 1 + ALG 2 oder Wohngeld?
#5690
ALG 1 + ALG 2 oder Wohngeld? vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Hallo!

Ich beziehe seit dem 1.2.06 ALG 1 (bewilligt bis zum Juli 06). Leider bekomme ich nur 434 €/ Monat.
Mir wurde telefonisch vom Arbeitsamt mitgeteilt, dass ich keinen Wohngeldantrag stellen könnte, weil ich zerst ALG 2 beantragen müsste..
Gibt es da wirklich Vorschriften und Regelungen, die das bestätigen?
Ich befürchte, dass ich dann wahrscheinlich bei der ARGE eingegliedert werde und nach den gesetlichen Bestimmungen des ALG 2 fallen würde...
Wenn ich Wohngeld beantragen bekäme, gelten doch dann die BEstimmungen nach ALG 1?

Wäre nett wenn mir jemand weiterhilft.

Gruss
silent
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5691
Re: ALG 1 + ALG 2 oder Wohngeld? vor 11 Jahren, 8 Monaten  
Hallo silent,

du kannst sehr wohl Wohngeld beantragen.
"Wenn Sie Arbeitslosengeld beziehen oder in den letzten 18 Monaten bezogen haben, sollten Sie ggf. Wohngeld beantragen. Haben Sie beim Wechsel in das Alg II Anspruch auf den „befristeten Zuschlag“ (§ 24 SGB II), fällt dieser höher aus, wenn Sie Wohngeld bezogen haben."

Ich kann dir zusätzlich noch eine ALG II Berechnung anbieten.<br><br>Post ge&auml;ndert von: ramona35, am: 26/02/2006 22:00
ramona35

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5692
Re: ALG 1 + ALG 2 oder Wohngeld? vor 11 Jahren, 8 Monaten  
Hm...wie würde ich dann besser wegkommen?
Wenn ich ALG 2 oder Wohngeld beantrage?
Meine Warmmiete beträgt 170 €. Alleinstehend....
ALG 434 €/Monat
Wäre da nicht Wohngeldantrag sinnvoller? da ich nicht in der ARGE eingegliedert werden würde...sondern nach den Grundsätzen des ALG 1...

Gruss

Silent
Silent

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5699
Re: ALG 1 + ALG 2 oder Wohngeld? vor 11 Jahren, 8 Monaten  
Ich würde mal sagen, beantrage Wohngeld! Dies ist auf jeden Fall möglich!
Ansonsten, wie schon geschrieben, füll doch mal das Formular zur Leistungsberechnung aus, dann könnten wir dort ebenfalls mal schauen.
ramona35

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5705
Re: ALG 1 + ALG 2 oder Wohngeld? vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Vielen Dank für die BErechnung!
Ich habe morgen einen Termin zur Abgabe des ALG 2 Antrages. Wenn ich jetzt erst Wohngeld beantrage würde mir doch ein ganzer Monat fehlen oder?
Du meinst ich käme bei einem Wohngeldantrag besser weg, was sind die Gründe?
Bei ALG + ALG 2 werden doch die kompletten Heizkosten bezahlt, wovon ich wahrscheinlich eine höhere Nachzahlung leisten muss.
Bei Wohngeld ist dies ja bekanntlich nicht Fall...
Ich denke mal die Höhe beider LEistungen ist gleich

Gruss

Silent
silent
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5712
Re: ALG 1 + ALG 2 oder Wohngeld? vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Könnte ich wennmöglich glich beide Anträge stellen?
Solange kein Bescheid volriget, spricht doch nichts dagegen oder?
silent
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom