Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Zusammen ziehen mit Partner
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Zusammen ziehen mit Partner
#5280
Zusammen ziehen mit Partner vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 0



Hallo alle zusammen!
Ich hoffe einer von euch kann mir hier Auskunft geben.
Also folgende Sachlage:
Ich lebte bisher mit meinem Sohn allein und bezog Alg2.
Ich habe vor demnächst mit meinem Sohn und meinem neuen Partner zusammenzuziehen von Schleswig-Holstein nach Niedersachsen.Ich hoffe dort bessere Chancen zu haben auf eine Teilzeitstelle in meinem Beruf.
Nun meine Frage,ich weiß natürlich,dass ich ab Umzug mit meinem Freund natürlich kein Alg2 mehr bekomme,da er ja arbeitet.Könnte ich mich denn beim zuständigen Arbeitsamt arbeitslos melden und vielleicht sogar Arbeitslosengeld beantragen?Ich muss dazu sagen,ich war in den letzten 52 Wochen ca. ein halbes Jahr krankgeschrieben und habe Krankengeld bezogen und danach habe ich nur auf 400€-Basis gearbeitet.Habe ich irgendwelche Chancen auf irgendeine Geldquelle?
Ich bedanke mich im Voraus bei euch für irgendeine Antwort oder Hilfe!
Liebe Grüße
Tindy
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5282
Re: Zusammen ziehen mit Partner vor 11 Jahren, 9 Monaten  
hallo tindy!

du hast natürlich die möglichkeit nach deinem umzug von schleswig holstein nach niedersachsen dort bei der zuständigen arge dich erneut arbeitslos zu melden und kannst erneut hartz4 beantragen.

das einkommen von deinem freund wird dann mit bei der berechnung von hartz4 mit angerechnet, da ihr ja dann, wenn ihr zusammen wohnt eine sogenannte bedarfsgemeinschaft bildet.

aber beantrage auf jeden erneut alg2 in niedersachsen ganz wichtig, da du ja erneut auch kranken und rentenversichert sein mußt und auch sicherlich willst!
denke daran, du hast ein kind,alleine deswegen schon die krankenversicherung!

hoffe du hast erfolg!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5284
Re: Zusammen ziehen mit Partner vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
Das klappt ja super mit der Antwort und so schnell,Danke Franky.
Aber mein Freund verdient zu viel und ich möchte ihm nicht auf der Tasche liegen.
Ich werde auf keinen Fall mehr Alg2 bekommen,das weiß ich schon.Kann ich denn nicht einfach Arbeitslosengeld beantragen???
Irgendwo muss man doch Geld her bekommen....
Hab schon auch an Kindergeldzuschlag gedacht.
Tindy
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5287
Re: Zusammen ziehen mit Partner vor 11 Jahren, 9 Monaten  
hallo tindy!

auf einen versuch kommt es an, natürlich kannst du arbeitslosengeld beantragen,ich würde mich da mal genau erkundigen, sobald du dich in niedersachsen arbeitslos gemeldet hast.

ansonsten wie gesagt hast du noch die möglichkeit für dich und dein kind alg2 zu beantragen, diese würde ich dann an deiner stelle auf jeden fall machen.

du bekommst doch sicherlich noch kindergeld für dein kind,diese wird beim alg2 mit angerechnet,da es sich hierbei um einkommen handelt, diese sache ist aber auch widerum sehr umstritten!

also ich würde es zunächst an deiner stelle mit der beantragung des arbeitslosengeldes 1 versuchen und wenn du darauf kein anspruch mehr hast dann stelle den antrag auf alg2,diese mit dem kinderzuschlag müßtest du auch einfach mal versuchen!

hoffe du hast erfolg!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom