Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Sperre umgehen / Krankenschein
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Sperre umgehen / Krankenschein
#5269
Sperre umgehen / Krankenschein vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hallo,

mal ne Frage. Will in Urlaub, bin in einer Schulung, daher noch kein ALG II. Bekomme sowieso nicht ALG II, da Frau Vollzeit arbeiten geht. Schulung macht es mit, mich einfach morgens anzumelden und Nachmittags abmelden. So sehe ich als einzige Lösung nen Krankenschein. Brauche Ihn für fast 3,5 Wochen. Wie kann ich da vorgehen? Oder ne andere Lösung?
(Bekomme auch keinen Urlaub) da ich in einer Schulung bin, erste Schulung 5 Monate, nächste 3 Monate nahtlosübergreifend. Wenn Schulung zu Ende ist, bin ich in Alg II?
Vielleicht können das einige nicht nachvollziehen, aber meine Frau arbeitet 9-10 h pro Tag und will mit mir in den Urlaub. Urlaub später ist nicht drin.
Wäre super nett, wenn es konkrete Vorschläge von einigen hier geben würde, brauch eure Hilfe!

Besten Dank im voraus!!!!!!!

Gruß

Frank
Frank

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5272
Re: Sperre umgehen / Krankenschein vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hat keiner einen Vorschlag?
Frank

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5277
Re: Sperre umgehen / Krankenschein vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Keine Angst, bin nicht vom Amt.
Würde mich wirklich über jede Hilfe freuen.

Frank;)
Frank

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5285
Re: Sperre umgehen / Krankenschein vor 11 Jahren, 9 Monaten  
hallo frank!

moin namensfetter!

da stehst du echt vor einen riesenproblem!

also ich kenne keinen arzt der dich auf einen schlag 3,5 wochen krank schreibt, sorry ist aber so, außer du hast wirlich eine fiese krankheit!

ich kann dir nur raten, da ich denke das es sich bei der schulung um eine maßnahme vom arbeitsamt handelt, dich mit deinen sachbearbeiter von der arge zu besprechen ob es da eine möglichkeit bezüglich des urlaubs gibt.

ansonsten wenn das alles nichts hilft, muß deine frau wohl oder übel alleine in den urlaub fahren!

ich denke auch mal, das die schulung für dich sehr wichtig ist, da vielleicht ja danach eine neue arbeitsstelle dabei herausspringt.

oder eben, ist meine meinung und nur meine meinung und keine rechtsberatung, schulung abbrechen, sich von der arge abmelden, dann fällt der leistungsanspruch weg,du fährst die 3,5 wochen in den urlaub und meldest dich danach erneut arbeitslos!

denke aber auf jeden fall daran, trotz allem, auch das deine frau jeden tag 9 -10 stunden arbeit und sicher auch gut dabei verdient,trotzdem den antrag auf alg2 ( hartz4 ) zu stellen,denke dabei an dein rentenanspruch bzw. die krankenversicherung!

hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5289
Re: Sperre umgehen / Krankenschein vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 3
Hallo Frank,

Du solltest Dir mal überlegen was Du willst. Es ist doch außerordentlich wichtig, das man alles mögliche unternimmt, um wieder einen Arbeitsplatz zu bekommen.

Das Problem den Urlaub zusammen mit seiner Partnerin zu verbringen, haben doch auch viele andere berufstätige Paare auch. Nicht in jedem Jahr ist es möglich den Urlaub gemeinsam zu verbringen.
Jim
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 106
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5298
Re: Sperre umgehen / Krankenschein vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hallo Franky und Jim,

danke für eure Antworten.
Von meiner Frau der Verdienst ist schon ok.
Sind früher min. 3- 4 im Jahr in den Urlaub gefahren.
Und meine Frau alleine nach SA, besser nicht. Außerdem ist das keine Erholung für sie(uns).
Habe überlegt, vielleicht zum Pshylogen, ist ne Idee.
Problem bei mir, Schulung zu Ende, dann kein ALG.
Danke aber der Tip wegen Rentenanprüche und Antrag stellen. Bekomme zwar nichts, bräuchte ich eigentlich garnicht den Lappen auszufüllen.
Schulung ist Anfang Mai Ende und dann fängt 4 Wochen Praktikum an.
Job nach der Schulung, sorry ist doch ein Witz.
Habe so ca. 350 Bewerbungen losgeschickt, paar Vorstellungsgespräche, und... sitze immer noch hier.
Bewerbe mich trotzdem weiter. Bin seit 4 Monaten dort, habe noch keinen mit nen Job gesehen. So sieht das aus.
Evt. später Halbtags, aber glaube da auch nicht mehr dran.
Faul im Bewerben bin ich wirklich nicht. Was die AA schickt, habe ich schon 2 Tage vorher abgegeben.

Meint Ihr, man kann da so einfach die Schulung unterbrechen für die Zeit und dann hinten dranhängen?

Frank
Frank

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: admin, , , , Tom