Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Ablehnung Weiterbildung nach § 48 SGB III ?
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Ablehnung Weiterbildung nach § 48 SGB III ?
#5063
Ablehnung Weiterbildung nach § 48 SGB III ? vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hallo,

ich in seit dem 2.11. Bezieherin von ALG I und habe heute selbst (!) einen Termin bei der ARGE vereinbart, um mal nach einem Englisch-Kurs zu fragen. Die Vermittlerin hatte selber schon in Vorbereitung auf den Termin 3 Angebote in dieser Richtung rausgesucht, die allerdings alle 8 Wochen in Vollzeit andauern, was für mich kurzfristig nicht machbar ist, aufgrund meines 5 Monate alten Sohnes.

Natürlich habe ich mich der ARGE Vollzeit zur Verfügung gestellt, weil ich auch einen Vollzeitjob suche und auch nach jahrelangem Abführen der Beiträge auch mein volles Recht in Anspruch nehmen will. Als Betreuung für den Kleinen habe ich verschiedene Optionen angegeben (KITA, Mann, Schwiegereltern), aber ich plane eine Rückkehr in den Vollzeitberuf erst im Sommer und würde die Zeit bis dahin
a) selbstverständlich für Bewerbungsbemühungen (wirklich für einen Vollzeitjob) aber auch
b) für meinen Sohn noch nutzen (Babykurse)

Die Arbeitsvermittlerin stuft mich aufgrund meines beruflichen Backrounds übrigens als sehr gut vermittelbar ein.

Soll ich die Vorschläge der drei - in meinen Augen völlig falschen und indiskutablen Englischkurse - nur als Angebot sehen, da ich ja auch selber nachgefragt habe oder bin ich verpflichtet, eine dieser Maßnahmen zu absolvieren, damit keine Sperrzeit eintritt? Sie hat mir nämlich lediglich gesagt, dass ich ihr eine Rückmeldung geben soll für welche der Maßnahmen ich mich entschieden hätte. Keine Rechtsbelehrung also.

Besteht auch die Möglichkeit, dass ich privat eine Maßnahme mache auf eigene Kosten, die in meinen Augen sinnvoller und von der Zeit her auch passender wäre (2 Wochen Business Intensivkurs an einer renommierten Sprachschule)? Damit hätte ich der ARGE doch die Grundlage genommen, mich zu einer ihrer Maßnahmen hinzuzwingen oder?

Für Antworten bin ich total dankbar!

viele liebe Grüße
sternenmond1975
sternenmond1975

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom