Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Ambulante Kur bei Arbeitslosigkeit
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Ambulante Kur bei Arbeitslosigkeit
#4661
Re: Ambulante Kur bei Arbeitslosigkeit vor 11 Jahren, 10 Monaten  
Ich bekomme für die Zeit der Kur keine AU vom Doc, da diese Kur eine ambulante Vorsorgeleistung ist,das ist nur ähnlich mit einer Kur,ich werde nicht in ein Kurhaus aufgenommen,bin für alles selbst zuständig.
Ich bekomme nur die selben Anwendungen wie bei einer Rehamaßnahme.
Bei der Krankenkasse sagten die das dass "ambulant" heißt das ich während dieser Zeit nicht arbeitsunfähig bin.
astrid

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4663
Re: Ambulante Kur bei Arbeitslosigkeit vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 0
hallo astrid,

ich kann die argumentation deines hausarztes und der krankenkasse nicht nachvollziehen. es spielt doch keine rolle ob du eine ambulante oder vollstationäre behandlung bekommst.

die kernfrage ist, ob grundsätzlich eine arbeitsunfähigkeit vorliegt oder nicht. oder ist man etwa nicht krank wenn man eine klinische behandlung durchführen muss?! der arzt hat dies aus rein med. sicht im einzelfall zu beurteilen. die soziale absicherung während einer au-phase ist nicht sein aufgabengebiet, schlöiesslich ist er nicht der leistungsträger.wo ist das problem eine au für 21 tage zu erhalten. notfalls arzt wechseln.wenn sie vorliegt hast du anspruch auf weitergewährung der leistungen und hierbei spielt es keine rolle welche der maßnahmen du während dieser zeit über dich ergehen lässt solange sie ärztlich verordnet sind.
luggi
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 8
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#4664
Re: Ambulante Kur bei Arbeitslosigkeit vor 11 Jahren, 10 Monaten  
Das einzige was ich jetzt noch versuchen kann ist abwarten was der Arbeitsvermittler sagt,wenn er sich meldet(????), und wenn ich keinen Urlaub bekomme vom Arbeitsamt, dann frag ich den Doc ob er mich für die drei Wochen krank schreiben kann.
Frage ist dann nur,ob ich eine AU erhalten kann wenn ich gleichzeitig von der Krankenkasse in Kur bin
astrid

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , Tom