Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Trainingsmassnahme
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Trainingsmassnahme
#15285
Trainingsmassnahme vor 9 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
Hallo

Ich hab da mal eine Frage ...

Heute bekam ich Post von meiner Agentur f. Arbeit mit der Einladung zu einer Trainingsmassnahme von25.2 ab 8,30 Uhr dauer 2 Wochen.

Ich bin Teilzeit Arbeitslos gemeldet, d.h ich suche eine Arbeit in der Zeit von 8 bis 13 Uhr wegen meiner Tochter im Kindergarten.

Mein Problem jetzt ist:

Ich habe kein Auto und bin auf öffendliche Verkehrsmittel angewiesen
Der Bus nach dem Ort fährt hier um 8.06 ab und ist um 9.13 da, Rückfahrt wäre um 11.35 Ankunft 12.31 Ein späterer Bus fährt nicht, bzw . er kommt erst nach 14. Uhr an

Diese Zeiten muß ich einhalten, da ich meine Tochter erst um 7.30 zum Kindergarten Bringen kann(die öffnen da erst) und um 13.30 allerspätestenz abholen muß.

Ich habe versucht diesen Sachverhalt mit meiner Sachbearbeiterin zu klären diese besteht aber auf die Schulung, da ich ja von 8 -13 Uhr meinen Einsatz bringen muß ansonsten würde man mich sperren. Das kann es doch nicht sein??!!

Was kann ich da tun,
Ich kann ja nicht pünktlich da sein und muß vorzeitig wieder weg.
Gruss
LukullusvBorK
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15288
Re: Trainingsmassnahme vor 9 Jahren, 9 Monaten Karma: -5
Hallo LukullusvBorK

du musst ja schon Montag zur Trainingsmassnahme.
Also rechtlich weiss ich nicht ob die dir die Leistungen sperren können, die werden es aber versuchen.
Am einfachsten wäre, du besorgst dir für die 2 Wochen jemand, der dein KInd in den Kindergarten bringt und wieder holt.Sollte das nicht gehen, dann probier das:
An deiner Stelle würde ich (allerdings ohne jede Gewähr auf rechtliche Konsequenzen))am Montag mit dem Bus um 8.06 hinfahren und um 11.35 wieder abhauen.
Dann kommst du halt später und bist früher wieder weg, aber du warst da. Vielleicht kannst du mit dem Massnahmeleiter was ausmachen.
Sicherheitshalber würde ich aber mit einem Anwalt für Sozialrecht reden. Am Amtsgericht Beratungsgutschein für den Anwaltholen(kostet noch 10 Euro, denk ich).
Mit dem GUtschein berät dicvh der Anwalt kostenlos.
Viel Glück und schreib mal wie das rechtlich abläuft, wenn du bescheid weisst.

Gruß nawtor
nawtor
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 58
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom