Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Trainingsmaßnahme trotz Arbeit
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Trainingsmaßnahme trotz Arbeit
#15138
Trainingsmaßnahme trotz Arbeit vor 9 Jahren, 10 Monaten Karma: 0
Hallo zusammen,
ich bin echt sauer auf meine AA-Sachberabeiterin.
Muß nun eine Trainingsmaßnahme mitmachen, Beginn ist der 14. Jan 2008 bis zum 4.Apr.2008 obwohl ich am 15, März wieder zum arbeiten anfange. Für mich ist das reine Willkür der Dame -oder sie möchte die Statistik nur beschönigen und sich in ein gutes Licht bei ihren Chef rücken -"ich habe .... Damen in eine Trainingsmaßnahme vermittelt" vielleicht bekommt sie dann auch eine bessere Beurteilung um schneller aufzusteigen. Wo kann mann sich da beschweren??
Für mich ist das hinausgeschmißesen Geld von Staat-Steuergelder.
Naja nun muß ich die Zeit halt absitzen.
bb
BiPoe
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15141
Re: Trainingsmaßnahme trotz Arbeit vor 9 Jahren, 10 Monaten Karma: -6
BiPoe schrieb:
Hallo zusammen,
ich bin echt sauer auf meine AA-Sachberabeiterin.
Muß nun eine Trainingsmaßnahme mitmachen, Beginn ist der 14. Jan 2008 bis zum 4.Apr.2008 obwohl ich am 15, März wieder zum arbeiten anfange. Für mich ist das reine Willkür der Dame -oder sie möchte die Statistik nur beschönigen und sich in ein gutes Licht bei ihren Chef rücken -"ich habe .... Damen in eine Trainingsmaßnahme vermittelt" vielleicht bekommt sie dann auch eine bessere Beurteilung um schneller aufzusteigen. Wo kann mann sich da beschweren??
Für mich ist das hinausgeschmißesen Geld von Staat-Steuergelder.
Naja nun muß ich die Zeit halt absitzen.
bb



Da werden Sie geholfen:

www.tacheles-sozialhilfe.de/default.aspx


g.pamp
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 59
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15142
Re: Trainingsmaßnahme trotz Arbeit vor 9 Jahren, 10 Monaten Karma: -1
Lege doch Wiederspruch gegen die Maßnahme ein. Wird wohl auch erfolgreich sein. Eine Trainigsmaßnahme ist dazu da, um die Wiedereingliederung ins Berufsleben zu erleichtern. Da du ab 15. März ohnehin wieder in Arbeit bist, brauchst du keine Traingsmaßnahme. Frag mal, ob sie noch richtig tickt. Du könntest die Maßnahme nicht mal zu Ende führen, da die Maßnahme, wie du geschrieben hast, bis 04. April läuft, du aber schon am 15. März wieder zu arbeiten beginnst.
Im Notfall würde ich mich direkt an die Agentur für Arbeit wenden und diesen Fall schildern.
Eine Möglichkeit wäre noch, sich über diese offensichtlich inkompetente Sachbearbeiterin zu beschweren. Beschwerden einreichen beim Chef der jeweiligen ARGE bzw. Agentur für Arbeit.
Es gäbe noch den Weg, gegen diese Mitarbeiterin eine Dienstaufsichtsbeschwerde einzureichen.
Kontakt zur Agentur für Arbeit nach Themen gibt es hier:

www.arbeitsagentur.de/nn_27164/zentraler...br><br>Post ge&auml;ndert von: Guru, am: 12/01/2008 09:35
Guru
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 164
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom