Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Ich brauche dringend eure Hilfe
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Ich brauche dringend eure Hilfe
#14837
Ich brauche dringend eure Hilfe vor 10 Jahren Karma: 0
Ich war bis zum 14.09.2007 bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt.
Ich sollte danach in einer Wechselschicht arbeiten,was bei mir aber zu akuten Schlaf und Konzentrationsstörungen führt.Ich schilderte ihnen das.
Sie meinten dann das sie mich nicht Kündigen können da zuvor eine Massenkündigung vorgelegen hat.
Ich solle doch einen Aufhebungsvertrag unterschreiben.
Sie würdem den Arbeitsamt das so schon mittteilen das sie keinen passenden Job mehr für mich haben und ich würde schon nicht gesperrt werden.
Ok ich habe ihnen geglaubt da ich vorher noch nichts von einem Aufhebungvertrag gehört habe.
Als dann alle Unterlagen für das arbeitsamt ausgefüllt bei mir waren hatte ich dann einen Termin beim Arbeitsamt.
Die haben mich jetzt vom 15.09-07.12.2007 gesperrt.
Ich habe bei der Firma angerufen und gefragt warum sie nichts unternommen haben.Sie wollen sich jetzt drum kümmern.
Die vom Arbeitsamt haben mich dann zur ARGE geschickt.
Dort werde ich wegen der Sperre für 3 monate meinem Geld minus 30% bekommen.

Kann ich nun wiederspruch gegen die sperre erheben?
Lohnt es sich einen Anwalt zu nehmen?
Wird das bezuschusst?
Lohnt es sich überhaupt oder sollte man es lieber sein lassen?

Ich wäre dankbar wenn mir jemand bei meinem Fall helfen könnte.

MFG Sabrina
Sabsy24
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14845
Re: Ich brauche dringend eure Hilfe vor 10 Jahren Karma: -5
Hi Sabrina

da hast du dich sauber über den Tisch ziehen lassen.
Einen Aufhebungsvertrag darf man nicht unterschreiben,
da kannst du auch gleich selbst kündigen.
Bei sowas immer erst am Arbeitsamt nachfragen.
Da du freiwillig unterschrieben hast, müsstest du nachweisen, dass dich die Firma falsch informiert hat.
Schwierig. Evtl. Anwalt fragen.

Gruss
nawtor
nawtor
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 58
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom