Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

ALG I, soll das alles sein? :S
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: ALG I, soll das alles sein? :S
#11234
ALG I, soll das alles sein? :S vor 11 Jahren, 2 Monaten Karma: -1
Moin Moin

Also ich war gerade mal son bissel rumsurfen und habe mal geschaut, auf was für nen Geld ich so bei ddrohender Arbeitsllosigkeit ein Anrecht habe.

Bin dann bei Wikipedia gelandet und hatte mir mal ausgerechnet, dass ich bei Arbeitslosifgkeit nen Anspruch auf ca. 710 € hätte.

Ich werde whr. demnächst Arbeitslos (Zeitarbeitsvertrag ...) und wollte dann mal wissen, was es neben ALG I so für Möglichkeiten gibt, an ged zu kommen ohne inne Illegalität abzurutschen?

Ich habe z.B. knapp 390 € Warmmiete, dazu noch Heizkosten von 50 € und Strom von 50 € ... währen wa schonmal bei ca. 500 € betriebskosten alleine nur für die Wohnung. Dann geht es weiter, Lebensversicherung und Haftpflicht, Berufsunfall 100 € und dann noch Internet mit 50 € ... bin ich also bei 650 € Fixkosten im Monat und dann soll ich von 50 € im monat essen? Also irgendwi ehalte ich das für leicht unglaubwürdig

Okay ich habe in meinem Jungen leben ja schon recht viel scheisse erlebt, aber sowas ist doch echt zum Kotzen.

Wie siehtn das aus mitm Minijob für 400 € oder z.b. sonsiggen zuschüssen (wohnungszuschüsse oder so) um auf über 1000 € zu kommen

Hoffe ihr könnt mir helfen, Wohne in hamburg
AbinsChaos
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11267
Re: ALG I, soll das alles sein? :S vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 0
710 € sind doch schon mal nicht schlecht, jedenfalls in Bezug auf ARGE und Hartz IV.

Dir stehen grundsätzlich Kaltmiete, Nebenkostenanteil und 345 € für Lebensunterhalt zu.

Mehr nicht.

Davon ist ALLES andere in Deinem Leben zu berappen.

Strom, Lebensversicherung, Haftpflicht, Berufsunfall und Internet sind Dein Privatvergnügen.

Und alles was Du oberhalb des "Sozialhilfesatzes" hast ist Luxus.

Bei Alg I darfst Du im Rahmen einer kleinen Tätigkeit 150 € dazuverdienen.

Du kannst Dir bei der ARGE Deinen Bedarf ausrechnen, bescheinigen lassen ob und was Dir noch zusteht, eine Berechtigung ausstellen lassen, um zu einer "Tafel" zu gehen, wo Du Dir kostenlos Lebensmittel holen kannst. Oft sind sie nach Verfallsdatum, was aber nichts mit der Qualität zu tun haben muß.

Wohngeld kannst Du beantragen und vielleicht gibt es in Hamburg eine "Tagesjob-Börse", hier ist die Chance auf einen Wiedereinstieg ins Berufsleben größer, als ausschließlich Bewerbungen zu schreiben.

Tja, alles in allem nicht rosig.

Alles Gute.

Stöber doch hier mal in den Lexika hier hats wertvolle Infos und viel Wissenwertes.

Und vielleicht meldet sich hier noch ein(e) Berater(in), die noch mehr Tips hat, denn alles weiß ich ja auch nicht...
DieChaotinDLG
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11598
Re: ALG I, soll das alles sein? :S vor 11 Jahren Karma: 0
Hallo.

Also mir wurde gesagt, dass man keine Zuschüsse zum ALG I beantragen kann. Wenn man mehr haben möchte, muss man ALG II beantragen.

Und man bekommt 67 % vom Nettoeinkommen vom Amt.

Man darf auch einen Nebenjob machen. Das heißt, du darfst max. 15 Stunden in der Woche arbeiten und max. 165 euro verdienen.
Jessy1986
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11607
Re: ALG I, soll das alles sein? :S vor 11 Jahren Karma: 42
Wird durch den Anspruch auf ALG1 das Existenzminimum - also Kosten der Unterkunft + Nebenkosten(immer natürlich angemessen) nicht gedeckt so das 345€ für den Rest bleiben - immer ergänzendes ALG II beantragen. Das ist Recht!!! Besonders wichtig für junge Leute, die nach Ausbildung nicht übernomen werden können. Grüßele Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom