Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Vorwurf Leistung verschuldet zu unrecht erhalten
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Vorwurf Leistung verschuldet zu unrecht erhalten
#1007
Re: Re:Vorwurf Leistung verschuldet zu unrecht erhalten vor 12 Jahren, 1 Monat  
Hallo Blinky ! Das ist ja wirklich ein weiter Weg bis zur deiner Arge die für dich zuständig ist. Das mit der Bearbeitung wird ja sowiso erst einmal wieder richtig Zeit in anspruch nehmen. Laß dich nicht unterkriegen. Gruß Franky
franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1021
Re: Re:Vorwurf Leistung verschuldet zu unrecht erhalten vor 12 Jahren, 1 Monat Karma: 1
Ja ist schon blöde. Die nächte Arbeitsagentur ist 13 Km von mir entfernt, aber seit ich Harz IV - Empfänger bin muß ich jedes mal fast 40 Km weiten Weg zurücklegen. Da die Arbeitsagentur für mich nicht mehr zuständig ist (anderer Landkreis) Na Toll.

Ne laß micht nicht unterkriegen. Klar werde ich die Überzahlung zurückzahlen müssen, nur den Vorwurf das ich die Überzahlung verursacht habe möchte ich nicht auf mir sitzen lassen, nicht das die noch auf den Trichter kommen mir noch eins reinzuwürdgen wegen Sozialbetruges. Ich warte dann erstmal ab, die müssen mir ja ihre Entscheidung mitteilen die die ARGE trift nach meiner Stellungsnahme und evtl. werde ich dann Rechtsmittel einlegen wenn die mir danach versuchen eins reinzuwürgen.

Blinky
blinky
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 34
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1024
Re: Re:Vorwurf Leistung verschuldet zu unrecht erhalten vor 12 Jahren, 1 Monat  
hallo blinky! wenn du einen anwald brauchst dann nehme die einen für sozialrecht! vergeß aber vorher nicht prozesskostenbeihilfe zu beantragen falls du nicht rechtschutzversichert bist. du mußt vorher zu deinem zuständigen amtsgericht gehen und dich da bei einen rechtspfleger erkundigen wie du weiter verfahren sollst.der wird dir sicherlich eine bescheinigung für einen anwalt geben und der beantragt dann prozesskostenbeihilfe für dich. gruss franky
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1026
Re: Re:Vorwurf Leistung verschuldet zu unrecht erhalten vor 12 Jahren, 1 Monat Karma: 1
Danke für den Tip. Möchte nur hoffen das es nicht soweit kommt.

Blinky
blinky
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 34
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1027
Re: Re:Vorwurf Leistung verschuldet zu unrecht erhalten vor 12 Jahren, 1 Monat  
hallo blinky! ob das soweit kommt möchte mann natürlich nicht hoffen.aber gerade wenn es um sachen mit der arge geht da weiß mann nie.habe seit anfang des jahres seit dem ich hartz4 empfange nur mit meiner arge zu tun und das jeden monat wegen irgend ein scheiss muss ich da immer antreten. meine anwältin ist nur am schreiben und verdient sich eine goldene nase.meine rechtschutzversicherung hat mich schon rausgeschmissen. kann mir die anwältin jetzt nur noch auf raten leisten. zahle sie im augenblick von meinem ersparten. aber es muß ja weiter gehen und ich laß micht unterkriegen von der behörde. gruss franky
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1028
Re: Re:Vorwurf Leistung verschuldet zu unrecht erhalten vor 12 Jahren, 1 Monat Karma: 1
Oh das ist ja voll übel. Die hoffen wohl dadurch Geld sparen zu können auf Kosten der Bezieher. Dann hoffe ich mal für Dich das Du bald aus dem Sumpf rauskommst.

Blinky
blinky
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 34
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: admin, , , , , Tom