Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

bestraft weil Erziehungszeit zu Ende
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: bestraft weil Erziehungszeit zu Ende
#8202
bestraft weil Erziehungszeit zu Ende vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo

Ich habe ein richtig großes Problem.
Und zwar haben wir Hartz IV seit wir ein Kind haben. Nun ist der 2 jährige Erziehungsurlaub zu Ende und mir als Mutter steht ArbeitslosengeldI zu.
so Hartz IV wird im vorraus bezahlt. und arbeitslosengeld rückwirkend. also sind wir laut arbeitsamt im Mai (da war die Erziehungszeit rum) überzahlt worden.
anfang mai bekammen wir ca 1000 Euro vom Amt (Hartz IV) für monat mai
ende mai 400 Euro (Hartz IV) für monat juni
ende mai 110 Euro (Arbeitslosengeld I) für monat mai

wie sollen wir von 510 Euro leben? also sind wir zum amt und wollten das klären. die 110 euro arebitslosengeld I ist eigentlich nicht alles was ich bekomme, aber es wurde mir abgezogen weil wir ja für den mai überzahlt wurden sind. was ja eigentlich gar nicht stimmt. wir lebten ja im mai auch nur vom existenzminimum. ich hoffe ihr versteht das.
wir sind letzendlich beim chef vom amt gelandet und er meinte er könnte uns ein darlehen von 400 euro geben. das müssen wir aber in 2 monatsraten abbezahlen. das heißt wir leben jetzt drei monate unter dem existenzminimum.

darf denn sowas sein? nur weil ich auf einmal arbeitslosengeld I bekomme? ich weiß das wenn man eine arbeit aufnimmt bekommt man den monat wo man arbeiten tut überbrückungsgeld. warum ist das nicht auch in den fall möglich?
ich bin total verzweifelt und weiß auch nicht wie wir so leben sollen mit so wenig geld?
Franzi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8278
Re: bestraft weil Erziehungszeit zu Ende vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hat keiner einen Rat für mich?
Franzi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8279
Re: bestraft weil Erziehungszeit zu Ende vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo Franzi,

sehr verwirrend dein Beitrag.
Es ist aber so, das wenn as ALG I nicht ausreicht könntet ihr
1. mal schauen ob ihr Anspruch auf Wohngeld habt oder aber zusätzlich Anspruch auf aufstockend ALG II.
Wen du dich hier im Forum regestrierst, dann kannst du den Service der Leistungsberechnung in Anspruch nehmen.

Liebe Grüße
ramona35
ramona35

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom