Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Krank, Bezieher von Arbeitsloseng.II, wie verhalte
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Krank, Bezieher von Arbeitsloseng.II, wie verhalte
#741
Krank, Bezieher von Arbeitsloseng.II, wie verhalte vor 12 Jahren  
Hallo alle zusammen,

ich beziehe ALG II, bin seit 1,5 Jahren arbeitslos.
Bei mir ist nun Hashimoto festgestellt worden, (Autoimmunerkrankung) die mit so starken Erscheinungen auftritt, dass ich unmöglich in der Lage bin zu arbeiten, von schlimmen Schlafstörungen (schlafe IMMER erst jeden "Morgen" gegen 5-6 Uhr ein), tägliche Kopfschmerzen, psychische Probleme, Depressionen, Panikattacken, steife Rückenmuskulatur, Darmprobleme, Hüftrheuma, Schwäche, Schwindel, um nur einige zu nennen.

Nun sagen ja die meisten, kein Problem, krankschreiben lassen, ich habe so eine komische, fiese Ärztin (meine Endokrinologin), die davon garnichts hält und meint, hätte ich erstmal Arbeit, würd es mir besser gehen. Ja, GENAU!

Ich müsste doch noch nicht einmal für immer krankgeschrieben werden, sondern nur so lange, bis sich alles durch meine nun erhöhte Hormon und Medikamentendosis einigermassen "normalisiert" hat.
Sie schrieb mich 3 Tage krank und meinte, mehr kann sie nicht tun (ja sicher!). Ich erzählte ihr auch von meiner Situation, und dass die ARGE mir 2 Angebote geschickt hat, wo ich putzen soll. (Bin gelernte Übersetzerin).
Wo sie doch meinte, ja dann machen sie das doch erstmal, tut Ihnen bestimmt gut.

Ich fühle mich so allein gelassen, was soll ich denn jetzt bloss machen? Die ARGE ist von mir über meine Krankheit in Kenntnis gesetzt, will aber (klar) eine längerfristige Krankschreibung zur Vorlage.

Hilfe!
Sadface

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#757
Re:Krank, Bezieher von Arbeitsloseng.II, wie verhalte vor 12 Jahren  
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten...
Sadface

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#759
Re:Krank, Bezieher von Arbeitsloseng.II, wie verhalte vor 12 Jahren  
Hallo,

nicht verzweifelt sein, wir sind bemüht schnellstens eine Antwort zu schreiben, aber auch wir sind nur Menschen ... bitte daher ... nicht böse sein wenn es hier und dort etwas dauert.

Zu deiner Frage:

Erstens bist du nicht alleine !!!! Das schminkt dir mal schnell ab .... wir das Portal sind ja auch noch da !

Zweitens, wechsele umgehend deinen Arzt, wenn deine Krankheit ein solches Ausmaß angenommen hat wie beschrieben, ist die Aussage deiner Ärztin eine Frechheit.

Wenn keine Besserung erkennbar ist, lasse dich von einem anderen Arzt krank schreiben, hole dir die ärztliche Befunde bei deiner jetzigen Ärztin, vielleicht kann ein anderer Arzt dadurch schneller handeln um deine Genesung wieder in Gang zu setzen.

Hee und jetzt höre mir mal genau zu !!!

Du bist ein Mensch, und ich glaube du hast bestimmt schon genug mitgemacht, du wirst jetzt ja wohl nicht aufgeben ??? Nein das tust du nicht !!! Verstanden !!!

Du schaffst das !!!!!
Und vergiss nicht, wir sind auch noch für dich da

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#768
Re:Krank, Bezieher von Arbeitsloseng.II, wie verhalte vor 12 Jahren  
Da hatte ich garnicht mehr mit Antwort gerechnet, und dann kommt so eine liebe Antwort, danke Sabrina!

Ja, mit dem Arzt wechseln hatte ich auch schon gedacht, verzwickt, weil, meine Hausärztin mir pro Facharzt ja immer nur pro Quartal 1 Überweisung gibt. Ich werde heute mit der Hausärztin sprechen und sie darum bitten, mich vorerst krankzuschreiben und mir zu raten, wohin ich weiter gehen soll, hab aber jetzt schon Angst davor, dass die sich genau so anstellt...

Da leb ich in so einer grossen Stadt, und trotzdem ist die Auswahl an kompetenten Aerzten hier eher schlecht, das ist schon traurig.

Dieser Befund, über die Hashimotoerkrankung, da hab ich schon eine Kopie von, meint ihr, ich solle die, zur Unterstreichung, auch an die ARGE leiten, oder meint ihr, sowas wollen/sollen die nicht sehen?
Sadface

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#772
Re:Krank, Bezieher von Arbeitsloseng.II, wie verhalte vor 12 Jahren  
Hallo,

eine Kopie .... nein, behalte diese mal vorerst lieber für Dich ... Krank ist Krank und fertig, mehr braucht die ARGE nicht zu wissen.

Hausarzt wechseln, und eine Überweisung besorgen .... wer nicht zufrieden ist kann ohne Probleme den Arzt wechseln.
Eine Begründung ist hier nicht erforderlich !

Ärzte für Allg. Medizin wird es in eurer Stadt bestimmt genug geben, wenn nicht frage im Bekanntenkreis, wer einen Arzt kennt welcher gut ist.

Wird schon werden, Kopf hoch !!!
Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom