Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Monatl. Einkommen, trotzdem Hartz?!
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Monatl. Einkommen, trotzdem Hartz?!
#5686
Monatl. Einkommen, trotzdem Hartz?! vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Ich bin Friseurin mit einem monatl. Bruttoeinkommen von 665€. Da ich jetzt zuhause ausziehen mußte, habe ich mir eine 1 Raumwohnung (160€ Miete) genommen. Bei der Wohngeldstelle hat man mir gesagt, dass es besser wäre, wenn ich Hartz4 beantrage. Leider habe ich von der ganzen "Sch...." keine Ahnung.


Hat hier einer Erfahrung damit und kann mir sagen, was mir zusteht bzw. was ich beachten muß!?


Wie sieht es mit meinem Auto aus (6jahre alt,wert ca. 4000€)? Können die mich zwingen dieses zu verkaufen, wenn ich es nicht für den Weg zur Arbeit brauche?!


Was ist gespartem auf einem Sparbuch (ca. 1000€)? Wird das angerechnet?
sunshinefreak

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5724
Re: Monatl. Einkommen, trotzdem Hartz?! vor 11 Jahren, 8 Monaten  
hallo sunchinefreak!

erst einmal keine panik!

es ist wohl auch besser wenn du hartz4 beantragst.
die anträge findest du unter downloads, links im blauen feld.
für den fall des aufüllens des antrages, gibt es doch bei euch am ort, sicher die möglichkeit, einer arbeitslosenberatung, die sind dir auch beim ausfüllen des antrages behilflich.

zu deinem auto, das geht als angemessen durch, da würde ich mir keine gedanken machen, da du es ja schon zum erreichen des arbeitsplatzes brauchst,da währe es unzumutbar, das von dir zu verlangen das du das auto verkaufst.

ich denke auch mal, das du dein erspartes behalten darfst.

kopf hoch, du schafst das schon!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom