Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

dreimonatige Beschäftigung - wann melden?
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: dreimonatige Beschäftigung - wann melden?
#4273
dreimonatige Beschäftigung - wann melden? vor 11 Jahren, 10 Monaten  
Hallo,

sicherlich wurde das Thema schon das eine oder andere Mal besprochen, bitte um Nachsicht...

Ich habe ab Morgen (Montag, 23ten) eine Tätigkeit für drei Monate angenommen, wo sich eventuell danach etwas ergeben könnte (im Gespräch wurde schon ziemlich viel mit könnte, wäre möglich gearbeitet..je nachdem, wie man sich bewährt, wie sich das Arbeitsaufkommen entwickelt etc...), aber sicher ist wie gesagt nix.

Ich beziehe seit ein paar Monate ALG II und muss mich ja nun abmelden, aber mit der Aussicht, dass es tatsächlich nur drei Monate geht.
Da man sich ja sofort wieder arbeitslos melden muss, wenn das bekannt ist, müsste ich mich ja sofort wieder arbeitslos melden, um nicht in die Gefahr einer Kürzung zu kommen, oder?
Oder geht das schon aus der kurzfristigen bzw. befristeten Aufnahme der Tätigkeit hervor?

Vielen Dank für infos..

Gruß
Rollo
Rollo Tomasi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4281
Re: dreimonatige Beschäftigung - wann melden? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 42
Hi Rollo,

also ganz ehrlich; da hab ich keine Ahnung aber würde in dem Fall sofort zum AA dackeln. Dem Sachbearbeiter (natürlich mit Zeugen) den Sachverhalt schildern und um eine Bestätigung in irgenteiner Art bitten. Bei Verweigerung den Amtsleiter fordern. Das ist so ein heikles Gebiet ... nimm den Job an aber sichere dich ab. Dies geht nur mit klaren Aussagen und nach Möglichkeit schriftlich. Vielleicht hat ja jemand noch etwas mehr Ahnung und meldet sich zu Wort. Viel Glück Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#4298
Re: dreimonatige Beschäftigung - wann melden? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 11
Hallo Rollo Tomasi,

es gibt wie für alles auch hier Fristen. Um auf der sicheren Seite zu sein meldest Du Dich befristet für 3 Monate in Arbeit. Dein Sachbearbeiter wird Dir dann sagen, wann Du Dich wieder melden sollst. In der Regel sind das 6 Wochen vor Ablauf der befristeten Arbeit.
Sollte es zwischenzeitlich zur Festeinstellung kommen, reicht ein Anruf bei Deiner ARGE.(Aber erst, wenn Du den unbefristeten Vertrag unterschrieben hast).
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#4301
Re: dreimonatige Beschäftigung - wann melden? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 3
Wenn man mit diesen Behörden zu tun hat, ist es immer ratsam sich seine Besuche oder Anrufe schriftlich bestätigen zu lassen. Bei Kürzung oder Zahlungsverweigerung bist du als Antragssteller immer in der Beweispflicht, das du die vorgegebenen Termine eingehalten hast.

Man sollte sich nie darauf verlassen, das die Anrufe und Besuche im PC der ARGE verzeichnet sind. Meistens ist es leider so, das im Klagefall, die Daten von Besuchen oder Anrufen nicht auffindbar sind und du die Arschkarte gezogen hast.

Dem kann man vorbeugen indem man sich jeden Anruf oder Besuch schriftlich bestätigen lässt.
Jim
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 106
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#4311
Re: dreimonatige Beschäftigung - wann melden? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 11
Hallo Jim,

Du hast natürlich voll kommen Recht mit Deinem Beitrag. Aber der von mir erwähnte Anruf bezieht sich lediglich auf die Inarbeitmeldung.
Sorry, wenn es anders rüber kam.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#4316
Re: dreimonatige Beschäftigung - wann melden? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 3
leider habe ich noch etwas wichtiges vergessen:

Man sollte nicht den Zeitpunkt sondern auch den Grund seines Anrufes oder Besuches bestätigen lassen.

Ansonsten wird es ganz lapidar heissen:

O.k. zum angegebenen Zeitpunkt hat er vorgesprochen oder angerufen aber zu anderen Problemen.

Wenn man diese Bescheinigungen dann in Händen hält, sollte man peinlichst genau kontrollieren ob die gesprächsrelevanten Dinge aufgeführt sind.
Jim
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 106
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom