Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

ALG II Schreiben widerspricht sich - Erbitte um Eu
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: ALG II Schreiben widerspricht sich - Erbitte um Eu
#4210
ALG II Schreiben widerspricht sich - Erbitte um Eu vor 11 Jahren, 10 Monaten  
Hallo,

Ich hatte letztens ein Schreiben zwecks Eheähnliche Gemeinschaft vom Jobcenter (JC).

Da ich mit meiner Mutter in einer Wohnung lebe, aber sie Rentnerin ist, habe ich dem JC schriftlich mitgeteilt, daß jeder sein eigenes Zimmer hat und jeder seine Sachen (Kochen, Wasche, Essen etc.) selbst erledigt, des weiteren, eides statt erklärt, dass ich keinen Unterhalt von Ihr bekomme, auch nicht in Naturalien und jeder seinen Mietanteil leistet.

Nun kam die Antwort, wo sich das JC eigentlich Widerspricht !
Darin heißt es:

"Anhand der bisher vorgelegten Unterlagen war nicht ersichtlich, dass es sich bei Frau ... um Ihre Mutter handelt"

Nun bekam ich das Zusatzblatt 2.1, quasi die Einkommenserklärung für meine Mutter, die jedoch nur eine Rente bezieht.

Mit dem einreichen des Zusatzblatt 2.1, ist doch ebenso wenig ersichtlich, ob sie meine Mutter ist. !!

Meine Mutter bezieht eine Rente in Höhe von 715,00 und Witwenrente i.H.v. 260,00, wenn ich dies jetzt alles mitangebe, kann es mir passieren, dass mein ALG gekürzt, bzw. die Kosten für Unterkunft gekürzt oder gar gestrichen werden -- ODER ?

Wäre schön wenn einer von Euch mir was dazu sagen kann, was ich nun machen könnte.

persönliche Anmerkung:
Selbst bin ich fast täglich auf Jobsuche, habe auch schon 14 Tage unentgeltlich gearbeitet, wurde dann doch nicht übernommen, habe am Monatg den nächsten Vorstellungstermin mit der Hoffnung endlich wieder gebraucht zu werden.

Gruß Maxx
Maxx

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4211
Re: ALG II Schreiben widerspricht sich - Erbitte um Eu vor 11 Jahren, 10 Monaten  
hi maxx................


muß ja nu mal schmunzeln................

...... nicht ersichtlich das es deine mutter ist..................o mann...................w.d.d?????


also.... widerspruch............


sehr geehrte damen und herren,

wie frau xxxx eidesstattlich versichern kann bekomme ich von ihr keine leistungen.

da ich der hilfebedürftige bin , und ich einem dritten gegenüber keine leistungen einklagen kann, widersprechen sie sich selbst mit der aufforderung einer "einkommenserklärung" von frau xxx.

hierbei handelt es sich um meine mutter.

ich lebe zwar bei ihr ,jedoch hat jeder für sich eigenen wohnraum.desweiteren wirtschaften wir nicht miteinander.siehe eidesstattliche versicherung von frau xxx.

in diesem sinne wird frau xxx von ihrem recht gebrauch machen und keine einkommenserklärung abgeben.


(gehe nu explizit auf die wohnsituation hier an, was du bewohnst........das du dein essen alleine machst,wäschst etc.................deswegen weil meistens ein anderer sb oder fm den widerspruch bearbeitet.... "widerspruchsstelle")


ich erwarte ihren bescheid bis zum......(hier eine 2 wochen frist eintragen)..........



mit freundlichen grüßen,





so in etwa................



gruß manu
manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4213
Re: ALG II Schreiben widerspricht sich - Erbitte um Eu vor 11 Jahren, 10 Monaten  
Hi Manu,

danke für die kleine Vorlage.

Wir haben schon kurz bei einer Rechtsberatung angerufen, dort teilte man uns mit das sich das Jobcenter auch auf das BGB beziehen kann, da es Verwandtschaft 1.Grades ist und als Haushaltsgemeinschaft betrachtet werden kann, wir uns aber eher als WG ansehen, da jeder seines macht.

Das Jobcenter verwieß mich telefonisch auf § 1645 BGB , aber da habe nichts darüber gefunden.

Naja unsere deutschen §§ kann man auch ziehen wie ein Gummiband.

Mit dem Widerspruch wollte ich eigentlich noch warten, da ich nicht weiß was zum Schluß raus kommt, es kann ja sein das dass JC mir die Kosten für Unterkunft streicht, immerhin ca. 230 €, würde ich mir selbst eine Wohnung nehmen würde es für das JC bis zu 100 € teuerer kommen.

Gruß Maxx
Maxx

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4214
Re: ALG II Schreiben widerspricht sich - Erbitte um Eu vor 11 Jahren, 10 Monaten  
hi maxx...............



ich lache mich hier schief-krumm-und-buckelig...............


achtung!!!!auf das berufen die sich............

§ 1645.
Die Eltern sollen nicht ohne Genehmigung des Familiengerichts ein neues Erwerbs-
geschäft im Namen des Kindes beginnen.



lasse dich nicht abwimmeln................ frage die frau von der line wo das steht das erwachsene ihren erwachsenen kids zum unterhalt verpflichtet sind!!!!!!


die wollte dir nur angst machen und dich dummbabbeln............



Zweiter Abschnitt: Verwandtschaft
Fünfter Titel. Elterliche Sorge


§ 1626.
(1) Die Eltern haben die Pflicht und das Recht, fÜr das minderjährige Kind zu sorgen
(elterliche Sorge). Die elterliche Sorge umfaßt die Sorge fÜr die Person des Kindes
(Personensorge) und das VermÖgen des Kindes (VermÖgenssorge



DAS GILT NUR FÜR MINDERJÄHRIGE!!!!!!!!



also............ nicht dummbabbeln lassen, das ist ein versuch kosten abzu wälzen... stelle dir mal vor wenn jeder erwachsene hartzi gegenüber seinen erwachsenen eltern unterhalt einklagen muß............. und dann das AA recht bekäm----------------lllllaaaaaccchhhhhhhhhhhhhh.............. dann gäbs fast keine hartzi´s.....................





mit einem -ichlachmichtotgruß- manu



ps. man sein die deppert...........schmeiß wech<br><br>Post ge&auml;ndert von: manu, am: 20/01/2006 17:39
manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4215
Re: ALG II Schreiben widerspricht sich - Erbitte um Eu vor 11 Jahren, 10 Monaten  
Hi Manu,

na wenn die wirklich den §1626 BGB, meint, dann kann ich dazu nichts mehr sagen.

Ich habe vergessen zu erwähnen, das wir beide als Hauptmieter im Mietvertrag eingetragen sind. Erst habe ich ein Jahr als Untermieter dort gewohnt, aber da sich die Arbeitssituation sich nichts verbessert hat, habe ich mich als Hauptmieter mit eintragen lassen - war das ein Fehler ?

So, wir haben jetzt beschlossen, dass wir gemeinsam zum Jobcenter, zur Leistungsabteilung gehen und denen nochmals persönlich erklären was Phase ist.

Hst Du noch ein paar Tipps für mich ?
Wir werden mal schon alles wichtige Kopieren, Geburtsturkunde etc. Ist meine Mutter eigentlich verpflichtet Angaben zur ihrem Einkommen zu machen ? Was ist wenn sie keine Auskunft darüber gibt ?

Gruß Maxx
Maxx

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom