Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

kindergartenbeiträge...hilfe
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: kindergartenbeiträge...hilfe
#3145
kindergartenbeiträge...hilfe vor 11 Jahren, 11 Monaten  
hi ihrs.......... brauche mal euren rat!!!!und ggf. hilfe!!!!

meine jüngste ist teilzeit im kiga............habe auf anraten der ARGE (im august-- 1st antrag) bei dem JA befreiung des beitrages beantragt........


dieser wurde nun genehmigt............ und ich bekam die mitteilung das nun rückwirkend bis einschließlich september ,die kiga zeit übernommen werde und die beiträge (90euro) also quasi 90 mal 4 monate.......... auf mein konto überwiesen wird..........

nu meine frage..... muß ich das bei der ARGE angeben als einkommen???? ist doch zweckgebunden!!!???? oder etwa nicht????meine anwältin meint ich müsse das tun sobald das geld auf dem konto ist und am selben tag abheben und dem träger geben........ im büro also........was ich ja auch vorhatte.......

kann mir die ARGE das als einkommen anrechnen ? und wenn ja laufe ich in die gefahr........das ich den nächsten monat keine RL bekomme..........heul.............kann erst ab dem februar eine abtretungserklärung abgeben............

heul............


gruß manu



manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#3147
Re: kindergartenbeiträge...hilfe vor 11 Jahren, 11 Monaten  
Hallo manu,

klar ist, das du den Geldeingang auf deinem Konto melden musst.

Wenn die ARGE die Leistungen für die Kiga bezahlt hat, musst du diese auch zurückbezahlen.
Wenn die ARGE in Vorleistung getreten ist, wenn sie dies nicht tat, ist der Betrag für den Kindergarten tatsächlich zweckgebunden und kann nicht als Einkommen gewertet werden.

Solltest du eine Rückzahlung leisten müssen, so würde ich den Betrag nicht bar übergeben, sondern vom Konto aus überweisen, so hast du auch später immernoch einen Bankbeleg, auch wenn du irgendwann deinen derzeitigen Beleg verlieren solltest, so könntest du im nachhinein dir einen weiteren Beleg für die Überweisung von deiner Bank ausstellen lassen.
Ist immer besser !!!!

Also schau mir in die Augen kleines .... was siehst du da ???
Klar, da siehst du das ich überzeugt davon bin das du dies schaffen wirst, und wenn nicht ... wir sind immer für Dich da !!

Liebe Grüße
Sabrina

Ps: schönen Gruß an die Kinder !!!
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#3149
Re: kindergartenbeiträge...hilfe vor 11 Jahren, 11 Monaten  
hi sabrina..............

dankööööööööööööö



1tens. die ARGE hat keine vorleistungen bezahlt. vielmehr sagte die das die dafür nicht zuständig seien..........

und ich beim JA anfragen solle wegen der kostenübernahme.........

naja hoffen wir mal das beste . noch ist das geld nicht drauf also kann ich auch nichts mitteilen.........

und noch ein tip an ALLE die klagen und dieses über die rechtschutz laufen lassen.........

eure/r anwält/ anwalt. soll ausdrücklich in dem gesuch reinschreiben das es sich nicht um einen sozialhilferechtlichen fall handelt!!!! SGB II fällt unter arbeitslosengeld 2 ......... habe grad einen zwist deswegen.... weil die versicherung meint es würde unter das sozialhilfegesetz fallen.. komisch die zürich macht ansonsten nie probleme........ und meine anwältin muß erneut anfragen.. heul..........


gruß manu
manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom