Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Muss man Vollzeitjob bei schulpflichtigen Kindern?
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Muss man Vollzeitjob bei schulpflichtigen Kindern?
#2100
Muss man Vollzeitjob bei schulpflichtigen Kindern? vor 11 Jahren, 12 Monaten  
Muss man akzeptieren das man vom Arbeitsamt als Vollzeitkraft eingestuft wird obwohl man beim Beratungsgespräch gesagt hat das man 2 schulpflichtige Kinder (7 und 9 Jahre) hat? Seitens des Arbeitsamtes wurde ich, obwohl ich gesagt habe ich würde gerne nur vormittags bis 12.00Uhr arbeiten weil ich Kinder habe die mich brauchen, als suchende Vollzeitkraft eingestuft. Ich bekam vom Arbeitsamt den Hinweis ich könne mir ja über das Jugendamt eine Betreuung suchen für die Kinder. Muss ich das akzeptieren oder darf ich darauf bestehen nur Teilzeit arbeiten zu können?
Anja

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2103
Re: Muss man Vollzeitjob bei schulpflichtigen Kindern? vor 11 Jahren, 12 Monaten  
Hallo Anja,

Leider ist es so. Allerdings muss dir Zeit gegeben werde, eine vernünftige Betreuung zu finden.
Zukünftig ist für jede/n LeistungsbezieherIn von Arbeitslosengeld (ALG) II, unabhängig von Einkommen, jede Tätigkeit zumutbar. Die bisherigen Ablehnungsregelungen aus der Arbeitslosenhilfe - z. B. geringerer Verdienst als der Zahlbetrag des Arbeitsamtes - entfallen. Unter zumutbarer Arbeit wird auch die Tätigkeit in einer "1-Euro-Job"-Maßnahme oder eine Trainingsmaßnahme verstanden.

Ausnahmen von der Arbeitsverpflichtung bestehen wie bisher, wenn Kinder unter drei Jahren betreut oder Angehörige gepflegt werden und dies nicht von anderen erledigt werden kann. Bestimmte Tätigkeiten, die aus gesundheitlichen Gründen von einem Erwerbslosen nicht ausgeführt werden dürfen, können ebenfalls nicht zu Sanktionen führen. Ausnahmen gibt es weiter, wenn etwa eine Arbeit körperliche Anforderungen stellt, die die bisherige und eventuelle zukünftige Tätigkeit nicht mehr möglich machen. Ein Pianist muss also nicht Holz hacken.

Ebenso ist die Vermittlung in Arbeitsverhältnisse ablehnbar, wenn der Lohn weniger als zwei Drittel des ortsüblichen bei vergleichbaren Tätigkeiten beträgt (sittenwidriger Lohnwucher).

An die Stelle der bisherigen Sperrzeit in der Arbeitslosenhilfe tritt die Kürzung. Bei ungerechtfertigter Arbeitsablehnung oder Abbruch wird der Regelsatz des Arbeitslosengeld II in einem ersten Schritt um 30 Prozent für längstens drei Monate gekürzt. Ist man Bezieher des befristeten Zuschlages - wenn das ALG I einschließlich Wohngeld höher als der Anspruch auf ALG II ist -, ist auch dieser von der Kürzung betroffen. Bei erneuter Ablehnung zumutbarer Arbeit wird in einem nächsten Schritt um weitere 30 Prozent gekürzt.

Gruß
Remhagen
Remhagen

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2105
Re: Muss man Vollzeitjob bei schulpflichtigen Kindern? vor 11 Jahren, 12 Monaten  
Das ganze wird, wie mir scheint, unterschiedlich gehandhabt.
Ich z.b. bin in Teilzeit arbeitssuchend gemeldet. Nun kann man den Begriff Teilzeit ja etwas ausdehnen. Bei mir heißt Teilzeit Vormittag und (oder Nachmittags).
Eine Vollzeitstelle wurde mir noch nicht angeboten. Ich muss aber sagen, wenn ich selbst eine finden würde, würde ich auch mal darüber nachdenken.

Anja, du solltest dich von der Vorstellung Teizeit Vormittags bis 12 Uhr verabschieden, das klinkt hart ich weis, aber ist ist einfach so..............Ich kann deine Situation gut nachvollziehen, ich habe auch zwei Schulpflichtige Kinder (11 und 8 Jahr)
ramona34

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2107
Re: Muss man Vollzeitjob bei schulpflichtigen Kindern? vor 11 Jahren, 12 Monaten  
nochmals zum thema!!!!!

die ARGE darf ein alleinerziehendes elternteil nicht "zwingen" die kinder in fremde obhut zu bringen/übergeben!!!!die ablehnung deren darf nicht sanktioniert werden!!!natürlich muß eine individuelles profiling der gesamtsituation erfolgen und nicht wahllos sanktioniert werden.

ich hatte auch dieses problem und habe einen deftigen widerspruch der ARGE zukommen lassen.und die haben mein heranziehen zu einem EEJ zurückgezogen!!!!
ich habe das arbeitsrecht,familienrecht und einige andere dinge eingefügt .der arbeitnehmer hat eine "recht" auf teilzeit, die ARGE muß dem nachkommen,da die ARGE primär der "arbeitgeber" ist!!!bei bedarf stelle ich meinen widerspruch gerne hier geschwärzt ins forum.



die ARGE soll intern darauf hinarbeiten............das dürfen die aber nicht

gruß manu
manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2108
Re: Muss man Vollzeitjob bei schulpflichtigen Kindern? vor 11 Jahren, 12 Monaten  
ein wichtige punkt noch!!! habe den vergessen!!!!sorry!!!!!

eine generelle arbeitspflicht besteht jedoch wenn die kinder "betreut" sind , schule,kiga etc!!!!


die ARGE darf nicht mit dem argument kommen: naja,längere arbeit, ab mit den kids in den hort!!!--faktisch nicht vertretbar und ist auch kein argument.

ich habe mich erfolgreich gewehrt!!!!

gruß manu
manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2109
Re: Muss man Vollzeitjob bei schulpflichtigen Kindern? vor 11 Jahren, 12 Monaten  
gegebenfalls kannst du ,wenn der fall greift,aufgrund von problematik in der schule oder erziehung, ein attest dir beim arzt einholen.

desweiteren ist zu beachten das kinder die 12 und älter sind ,muß auch dementsprechend die entwicklung gegeben sein,und du mußt merken das du das kind/die kinder alleine lassen kannst,solltest du angst haben das sie dir deine wohnung auf den kopf stellen,besprich diese mit deinem arzt.

es geht nämlich nicht an das man arbeitet und man kommt heim und die bude ist auf den kopf gestellt!

und lasse dich nicht abspeisen mit,ich zitiere meine ARGE : "andere mütter können das auch!"............ich habe denen gegen den kopf geworfen das ich keine "andere mutter" bin ,ich bin ich und das bleibe ich....
manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom