Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Kein ALG II da Eltern zu viel verdienen
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Kein ALG II da Eltern zu viel verdienen
#1994
Kein ALG II da Eltern zu viel verdienen vor 11 Jahren, 12 Monaten  
Hallo Leute.

Wollte gestern mein ALG II Antrag bei der ARGE abgeben und da wurde mir gleich schon gesagt das ich keine ALG II bekommen könnte da meine Eltern "zu viel" verdienen. meine Eltern verdienen zusammen 2500€, ohne Ausgaben (Miete usw. )

Habe mein Antrag natürlich trotzdem abgegeben. Meine Frage ist jetzt ob ich da jetzt garnichts bekomme wenn das stimmt ?

schon mal vielen dank für eure hilfe.

gruß basti
Basti

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1995
Re: Kein ALG II da Eltern zu viel verdienen vor 11 Jahren, 12 Monaten  
hallo basti! was hat dein antrag auf alg 2 mit de verdienst deiner eltern zu tun? hast du denn schon schule und ausbildung abgeschlossen und bist über 18 jahre? warte am besten mal den bescheid ab und lege dann bei ablehnung des bescheides widerspruch ein.aber auch gut das du den antrag gestellt hast.wenn du eine eigene wohnung hast,bekommst du auch noch die miete und nebenkosten bezahlt,das schimpft sich bei hartz4 unterkunft und heizung. laß mal was von dir hören.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1998
Re: Kein ALG II da Eltern zu viel verdienen vor 11 Jahren, 12 Monaten Karma: 11
Hallo Basti,

ich kann Deiner Frage nicht entnehmen,ob Du noch bei Deinen Eltern wohnst oder nicht,aber ich gehe davon aus,denn wenn Du alleine wohnst hat das Einkommen Deiner Eltern nichts mit Deinem Antrag zutun.
Also Du wohnst bei Deinen Eltern und bist dort auch gemeldet.In diesem Fall wird der Verdienst Deiner Eltern beim ALG2-Antrag mit heran gezogen.Bei der von Dir angegebnen Höhe des Einkommens ist es wahrscheinlich,dass Dein Antrag auf ALG2 abgelehnt wird,es sei denn Du führst einen eigenen unabhängigen Haushalt und zahlst auch Miete an Deine Eltern.Dies nachzuweisen in der elternlichen Wohnung ist nach meiner Auffassung unmöglich und kein Amt würde glaubhaft davon ausgehen.
Du wirst aber weiterhin als arbeitssuchend geführt werden.
Mein Tipp,nabel Dich von Deinen Eltern ab und suche Dir eine eigene Wohnung.Das entfällt jedoch nach den neuen Richtlinien,wenn Du unter 25 Jahre bist.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#2000
Re: Kein ALG II da Eltern zu viel verdienen vor 11 Jahren, 12 Monaten  
Ja ich lebe noch zu Hause, haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und bin 23 Jahre alt.

Gruß Basti
Basti

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2004
Re: Kein ALG II da Eltern zu viel verdienen vor 11 Jahren, 12 Monaten  
hallo basti! warte am besten den bescheid ab,lege dann bei ablehnung sofort widerspruch ein.am besten du setzt noch ein schriftstück für die arge auf wo draus her vorgeht das deine eltern dich nicht finanziel unterstützen und läßt es von beiden unterschreiben und reichst es der arge zur bearbeitung nach.weil du bist 23 jahre alt und doch schon so selbstständig das du nicht mehr auf deine eltern finanziel angewiesen bist. hoffe du hast erfolg!!!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2005
Re: Kein ALG II da Eltern zu viel verdienen vor 11 Jahren, 12 Monaten  
Das werde ich machen. Vielen Dank.Und im Notfall werden wir vors Gericht gehen.

Danke.

Gruß Basti
Basti

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom