Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Warum wollen die das von mir wissen
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Warum wollen die das von mir wissen
#14953
Warum wollen die das von mir wissen vor 9 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
Hallo!

Ich bin neu hier und hab mich gerade eben erst angemeldet.

Komm ich zu meinem Problem.
Die Leistungsstelle der Agentur für Arbeit hat von mir verlangt,bei einem persönlichen Gespräch, Kontoauszüge vorzulegen.
Ich habe dann die Kontoauszüge bei denen in den Briefkasten geschmissen, mit einem Kurzbrief in dem ich erkläre, das ich den Termin nicht wahrnehmen kann, da ich an diesem Tag ein Vorstellungsgespräch habe.

Wenig später kam dann ein Brief in dem folgendes gefordert wird:

Schriftliche Bestätigung fpr das Vorstellungsgespräch bzw. Einladung.

Nachweis wie hoch der Betrag auf meinem Sparbuch ist.

Nachweis warum ich von der HUK Autoversicherung um die 1000 Euro bekommen habe.

Nachweise von der Ford Bank über gezahlte Raten.


Erst mal möchte ich auf das Thema Ford Bank kommen.
Ich habe mir im Dez. 2003 (zu der Zeit war ich nicht Arbeitslos) ein Auto gekauft.
Das Auto hatte damals einen Wert von 14.800 Euro.
Der Wagen ist über die Ford Bank finanziert, die Finanzierung läuft noch bis Dez. 2009.
Das Auto hat mittlerweile ein Wert von Schätzungsweise 2500 bis 3500 Euro.

Warum wollen die das von mir wissen?


Als nächstes die Sache mit der HUK.
Ich habe dieses Jahr im Juli einen Unfall gehabt, ein Auto ist mir hinten drauf gefahren.
Meine Eltern sind zur Hälfte, in Vorkasse gegangen, die andere Hälfte hab ich mit meinem Dispo bezahlt, damit ich das Auto habe, falls ich in nächster Zeit einen Job bekomme.
Im August kam dann von der Versicherung des Unfallgegners das Geld für den Schaden.
Davon habe ich direkt 500 Euro an meine Eltern gegeben und der Rest ist bei der Bank geblieben.
Es exestiert keine Rechnung darüber und den Brief von der HUK habe ich auch nicht mehr.

Was wollen die jetzt genau von mir und warum?
Meinen die dort etwa, das ich die betrügen will?

Und nun komm ich zum Vorstellungsgespräch.
Das Gespräch wurde telefonisch vereinbart und ich bin morgens um 10 Uhr hin gefahren, wie abgemacht.
Dort habe ich dann eine ganze Stunde auf den Menschen gewartet, mit dem ich sprechen sollte, dann kam im Büro die Nachricht, das Mensch nicht kommt, warum auch immer.

Wie soll ich das beim Arbeitsamt jetzt glaubhaft machen?


Ich weiß es sind viele Fragen, und für eine Antwort bin ich sehr dankbar.

Lieben Gruß
Sebastian
SilverCruise
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14966
Re: Warum wollen die das von mir wissen vor 9 Jahren, 11 Monaten Karma: 15
Hallo,

du hast doch bestimmt einen Zeugen bei dieser Firma die die Bestätigen kann, dass du zwecks eines Vorstellungstermins dort gewesen bist. Egal ob das Vorstellungsgespräch stattgefunden hat oder nicht, aber das reicht als Beweis für die Arge.

Welche Leistungen bekommst du ( ALG I, ALG II).

Eines vorweg:

ALG II gibt es nur bei Bedürftigkeit. Das heißt, dass du deine Bedürftigkeit nachweisen musst.

Schau mal hier auch unter "Anrechnung von Vermögen für Bezug von Arbeitslosengeld II (ALG II)":


www.finanztip.de/recht/sozialrecht/arbeitslosengeld-II.htm
Merkentrup
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 103
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14970
Re: Warum wollen die das von mir wissen vor 9 Jahren, 11 Monaten  
Hallo Sebastian,

schaue einfach mal hier: http://www.sozialer-brennpunkt.de/index.php?pid=5

Sei lieb gegrüßt
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom