Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Angst um ALG - Sperre
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Angst um ALG - Sperre
#14655
Angst um ALG - Sperre vor 10 Jahren, 2 Monaten Karma: 0
Angst um Arbeitslosengeld II - Sperre

Grund:

Nach meinem ersten Bewilligungsbescheid vom 01.06.2006 der ARGE Dortmund (Bei dem auch alles wunderbar geklappt hat), bekam ich Post vom Arbeitsamt Frankfurt Oder (bei dem ich vorher arbeitslos gemeldet war, bevor ich eine Arbeit in Dortmund gefunden habe) indem ich zu einer Anhörung gemäß § 24 Zehntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB X) gezwungen wurde! In dieser Anhörung wurde ich beschuldigt ALG I zu unrecht bezogen zu haben! Dies waren 276,42 €! Zu dieser Zeit habe ich einen Nebenjob gefunden der auch beim Arbeitsamt Frankfurt Oder ordnungsgemäß gemeldet war! (dies ist duch die Kopien der "Bescheinigung über Nebeneinkommen", die an diesem Brief angehelftet ist, eineutig zu Belegen) Ich habe daraufhin gleich die Erklärung ausgefüllt, kopiert und zurückgeschickt. Nah ein paar Wochen bekam ich Post, aber nicht vom Arbeitsamt Frankfurt(Oder) sondern einen Strafbefehl der Staatsanwaltshaft Frankfurt(Oder)in welchem ich als Betrüger angeklagt wurde! Nach diesesm Brief habe ich mich zur ARGE Dortmund begeben und die haben mir gesagt das ich das mit dem Arbeitsamt FF/O klären muss! (da sieht man mal wie die einzelnen Arbeitsämter zusammenarbeiten)

Nachdem ich überlegt habe was ich am besten machen kann, bekam ich meinen Fortzahlungsantrag der ARGE Dortmund zugeschickt! Diesen habe ich ausgefüllt und Zurückgeschickt (Kopie behalten)

Seitdem höre ich nichts mehr vom Arbeitsamt und bekomme auch kein Geld!

Ist es Besser wenn ich mich jetzt an einen Rechtsanwalt wende, der etwas Klarheit schaffen kann?
Inzwischen wurde mir mein Konto gepfändet und der Strom abgestellt! gleichzeitig steht das Haus wo meine Wohnung sich befindet unter Zwangsverwaltung der Stadt! ich weis net wo die Miete hingeht und ob die Arge diese überhaupt noch bezahlt! Ich bin mit meinem Latein am ende und hoffe das mir hier eventuell jemand einen rat geben könnte was ich jetzt am besten machen soll!<br><br>Post ge&auml;ndert von: cedric1982, am: 24/09/2007 15:11
cedric1982
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 11
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14658
Re: Angst um ALG - Sperre vor 10 Jahren, 2 Monaten Karma: -5
Hi Cedric,

das klingt ja alles schwierig.
Alleine da durch zu kommen ist nicht ratsam, wenn schon ein Gericht eingeschaltet wurde.
Da brauchst du einen Anwalt.
Hast du einen Rechtschutz?.
Wenn nicht, erst mal Beratungsschein vom Amtsgericht holen, kostet 10 Euro.
Damit zum Anwalt, das kostet dann erstmal weiter nichts.
Denn Rest kann dir dann dein Anwalt erklären.
Viel Glück


Gruss
nawtor
nawtor
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 58
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom