Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Alg 2 und Eigenheim
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Alg 2 und Eigenheim
#13307
Alg 2 und Eigenheim vor 10 Jahren, 7 Monaten Karma: 0
• Inwieweit darf man Eigenheim (indem Mieter wohnen) haben, ohne dabei den Anspruch auf Alg 2 zu verlieren?

• Diese Frage bezieht sich auf ein großes Haus.

• Was ist, wenn die eigenen Eltern ein Haus überschreiben, die Eltern aber die Mieteinnahmen bekommen bzw. Niesbrauch auf dem Haus haben?

• Mit anderen Worten: kann hier beispielsweise zwischen Eigentum und Besitz eines Hauses unterschieden werden und man nur Eigentümer, aber nicht Besitzer ist?
Matthias30
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13311
Re: Alg 2 und Eigenheim vor 10 Jahren, 7 Monaten Karma: -6
Hallo Matthias,

alles, was dein Eigentum ist, gilt als dein Vermögen.
Ein großes Haus dürfte die Vermögensfreigrenzen bei weitem sprengen, vor allem wenn du es nicht mal selbst nutzt, sondern daraus durch Mieteinnahmen theoretisch Einnahmen zur Unterhaltssicherung erzielen könntest.
Sieht also eher schlecht aus!

LG vom Bergmännchen
bergmännchen
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 139
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#13313
Re: Alg 2 und Eigenheim vor 10 Jahren, 7 Monaten Karma: 0
Hallo,

Du bist Dir sicher, dass Niesbrauch nichts ändert?

Gibt es denn bei Häusern gar keine Unterscheidung zwischen Eigentum und Besitz??
Matthias30
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13316
Re: Alg 2 und Eigenheim vor 10 Jahren, 7 Monaten Karma: -6
Hallo Matthias,

zwischen Eigentum und Besitz wird m.E. schon ein Unterschied gemacht. Wenn dir z.B. ein schönes neues Auto gehört, du das aber "auf Dauer" einem Bekannten geliehen hast, dann ist das Auto trotzdem dein Eigentum, das dir auch angerechnet werden muss - egal, ob du es selbst nutzt oder nicht. Wenn du aber als AlgII-Empfänger einen Mercedes SL fährst, der dir nachweislich nicht gehört, weil ein anderer Halter und Eigentümer ist, dann darf dir das niemand als dein Vermögen anrechnen, auch wenn du im Besitz dessen bist.
Warum sollte es sich mit Häusern anders verhalten? Vielleicht weiß ja jemand anders von den geneigten Mitleser hier besser bescheid?
Auch hier im Zweifelsfall einfach mal im JobCenter nachfragen!

LG Bergmännchen
bergmännchen
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 139
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#13320
Re: Alg 2 und Eigenheim vor 10 Jahren, 7 Monaten Karma: 3
Diese Forum ist ein Laienforum:

Eigentum ist doch Vermögen und darauf kommt es an. Wenn man Eigentümer eines vermieteten Hauses ist wird von der ARGE zurecht festgestellt, das man überhaupt nicht bedürftig ist. Man kann ja dieses Haus verkaufen.

Jim
Jim
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 106
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13321
Re: Alg 2 und Eigenheim vor 10 Jahren, 7 Monaten Karma: 0
Ich dachte immer, ich muss auch Besitzer sein, um etwas verkaufen zu können???
Matthias30
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom