Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Wohnungsgröße und Mietpreis
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Wohnungsgröße und Mietpreis
#1242
Wohnungsgröße und Mietpreis vor 12 Jahren  
Hallo,

ich habe mich quer durch das Internet gelesen und habe keine Adäquate Aussage darüber gefunden, ob wir unsere Wohnung behalten dürfen - wir haben endlich genau dass gefunden was uns allen gefällt und auch die Kinder wollen wir aus diesem Umfeld nicht wieder rausreissen.

Kurze Eckdaten:
Reihenhaus 1998 fertiggestellt , 600 Kaltmiete - 640 warm, 115 qm bei 5 Personen

Bei der Höhe der Miete wird es laut Aussage der Arge keine Probleme geben, allerdings mach ich mir um die Quadratmeter sorgen - ich wusste damals nicht wieviel wir wirklich genau haben und habe 100 gesagt und da sagte man mir , dass man sich nicht um 5 qm streitet (95 qm stehen uns zu).

Können die uns trotz für die Arge angemessene Miete aufgrund der qm dazu zwingen auszuziehen ? Ich denke solange es von der Personenanzahl i.V.m. der Miethöhe passt könnte denen das doch egal sein oder ?

Oder wird dann am Ende ausgerechnet wieviel diese 15 qm auf die Miethöhe ist und dann abgezogen ? Ich habe echt Angst den Antrag nun abzugeben - oder zu versuchen erstmal "so" durchzukommen mit einer 100er Angabe.

Ich hoffe jemand weiss da was genaues drüber. Die PDFs zu diesem Thema habe ich auch gelesen, aber ich glaube das wäre ein "Randfall" - wie genau wurde da bei euch evtl entschieden ?

Lieber würden wir uns das Geld kürzen lassen als auszuziehen.

Gruß
Arbeitssuchender

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1246
Re: Wohnungsgröße und Mietpreis vor 12 Jahren  
Die Wohnungsgröße ist meineserachtens völlig ok für 5 Personen.
Um im nachhinein Ärger zu vermeiden, gebt bitte die RICHTIGE Wohnungsgröße an. Die KDU müssen bis zu 6 Monate voll übernommen werden.

Hier mal mein Beispiel:
Wir haben auch eine Wohnungsgröße von 110 m² bei 4 Personen + 1 Person.( die + 1 Person ist der Sohn meines Partners, der alle 2 Wochen am WE bei uns ist, ebenso mehrere Wochen ich den Ferien) Allerdings wurden wir auch zur Kostensenkung aufgefordert. dagegen haben wir Widerspruch eingelegt, dem allerdings nicht stattgegeben wurde. Darauf hin haben wir Klage beim Sozialgericht eingereicht und dieser wurde stattgegeben. Der Sohn meines Partners muss bei der Wohnungsgröße mit berücksichtigt werden und somit ist die Wohnung angemessen.
ramona34

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1277
Re: Wohnungsgröße und Mietpreis vor 12 Jahren  
Danke. Ich werde morgen alle Papiere einreichen und schauen was die dazu sagen. Ich hoffe, dass man sich zur Not wenigstens darauf einigen kann dass wir die Differenz tragen.

Gruß
Arbeitssuchender

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1285
Re: Wohnungsgröße und Mietpreis vor 12 Jahren Karma: 11
Hallo Arbeitssuchender,
die Miete ist okay und man will sich nicht um 5 qm streiten,dann kannst Du wohnen bleiben, denn bei 5 Personen stehen Euch 105 qm zu.
45 qm für die erste Person und für jede weiter 15 qm
macht zusammen 105 qm.

Wenn weiter Fragen sind,lesen wir uns wieder.
Wie wäre es,wenn Du Dich kostenlos in diesem Forum registrieren lässt?Kostet Dir keinen Cent. Ich würde mich freuen Dich in unserer Gemeinschaft begrüßen zu können und vieleicht kannst Du ja auch mit einigen Tipps Bedürftigen helfen.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom