Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Alleinerziehend, trotzdem Pflicht zum Vollzeitjob
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Alleinerziehend, trotzdem Pflicht zum Vollzeitjob
#12107
Alleinerziehend, trotzdem Pflicht zum Vollzeitjob vor 11 Jahren Karma: 0
Hallo,
ich bin alleinerziehende Mutter einses 11 jährigen Jungen. Zurzeit beziehe ich ALG II. Nun gilt für
ALG II-Empfänger ja jede Arbeit als zumutbar. Im Klartext heißt das dann wohl, dass ich jede Arbeit
-egal zu welcher Tageszeit und wieviele Stunden- annehmen muss. Oder gibt es da Ausnahmen für alleinerziehende? Rein theoretisch könnte ich natürlich Vollzeit arbeiten, frage mich aber, wo mein Sohn dabei bleibt. Ich sehe die ideale Lösung nicht darin, meinen Sohn von einer Institution zur nächsten zu schieben, nur damit er irgendwo untergebracht ist. Ich denke einfach, ein Kind braucht auch seine Eltern. Aufgekommen ist dieses Frage jetzt, weil mir das Arbeitsamt eine Stelle vorgeschlagen hat, bei der ich auf jeden Fall eine Arbeitszeit von 8.00 - 17.00 Uhr hätte, allerdings die uneingeschränkte Bereitschaft haben müsste, auch von 7.00 - 18.00 Uhr zu arbeiten. Das Jobangebot kommt von einem Dienstleister, und da gibt es nun mal keine geregelten Arbeitszeiten. Muss ich das jetzt annehmen? Der Gedanke, dass ich jeden Tag 12 Stunden außer Haus bin und damit so gut wie keinen Einfluss mehr auf meinen Sohn habe, macht mich ganz krank. Ich möchte aber auch Ärger mit der Arge vermeiden, der eventuell entstehen könnte, weil ich mich nicht mit vollem Elan auf dieses Angebot stürze.
Norina
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12111
Re: Alleinerziehend, trotzdem Pflicht zum Vollzei vor 11 Jahren Karma: 0
Hallo!
Du mußt nicht jede Arbeit annehmen wenn Du alleinerziehend bist! Die können dich nur für eine Arbeitszeit einbinden wo dein Kind untergebracht ist, zum Beispiel in der Schule bzw. Hort.Ich weis ja nicht wie lange der Hort bei Euch geöffnet hat? Ich bin auch alleinerziehend und könnte es auch nicht und das wissen die von der Arge.
Gruß Cherie
cherie
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 20
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom