Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Erfolgserlebniss
(1 Leser) (1) Besucher
Arbeitslosengeld II
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Erfolgserlebniss
#12046
Erfolgserlebniss vor 11 Jahren  
Hallo Ihr Lieben,

so, nun musste ich heute zum Amt ( Hartz4 ).
Jetzt war ich dann bei dem Sachbearbeiter, der auch noch der Obermotz ist, drin.
Habe meinen Kram abgegeben, keine Kontoauszüge, die hab ich erstmal behalten, unterschrieben.
Da sagt er, er wolle die Auszüge der letzten 3 Mon. haben. Ich sagte Ihm das ich Ihm nur den Aktuellen Kontostand mitteilen müste worauf er sagte das das nicht richtig ist.
Worauf ich Ihm anhand des Urteils, das er auch gleich eingesammelt hat,das Gegenteil bewiesen hab.
Nun möchte er er die Verdienenstbescheinigungen der letzten 3 Monate, also die von meiner Frau. I
ch hatte wärend der zeit kein Einkommen.
Die werde ich Ihm da auch vorbei bringen.Oder muss ich das garnicht. Wie kann ich mich jetzt am besten verhalten ohne anzuecken.

Gruß Roman
Hupelmann

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#12050
Re: Erfolgserlebniss vor 11 Jahren  
hallo hupelmann!

erst einmal zu dir, du schreibst echt gute beiträge hier im forum!

nun zu deinem problem: das mit den kontoauszügen hast du vollkommen richtig gemacht, ich hätte an deiner stelle genau so reagiert. die hat das nicht zu interesieren was vor der antragstellung auf hartz4 war.

du sagtest, die arge möchte die letzten drei abrechnungen deiner frau haben, dieses ist doch völlig normal, da ihr ja eine bedarfsgemeinschaft bildet.hattest du denn kein einkommen, sowie du sagtest? ich würde die abrechnungen abgeben mit den aktuellen kontostand und nicht der letzten drei monate, so bist du im vollen umfang deiner mitwirkungpflicht nachgekommen.

wenn es weitere probleme geben sollte, dann würde ich an deiner stelle einen anwalt für sozialrecht zu rate ziehen und mich dort beraten lassen. wegen der kosten gehst du zum amtsgericht und holst dir dort einen beratungsschein, der ist in der regel kostenlos und mit dem gehst du zu einem anwalt für sozialrecht und läßt dich beraten.

hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

gruß franky
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#12054
Re: Erfolgserlebniss vor 11 Jahren  
Hallo Franky, siehe neuen Beitrag.

www.arbeitslosen.info/index.php?option=c...p;amp;id=12053#12053


Gruß Roman
Hupelmann

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#12056
Re: Erfolgserlebniss vor 11 Jahren  
hallo roman!

das thema mit der selbstständigkeit ist ja ein ganz anderes ding, da die verdienstbescheinigungen deiner frau vorzulegen und wie mann das der arge am besten klar macht kann ich dir auch leider auch nicht beantworten, aber die müßen doch irgendwelche formulare als vordruck haben für selbstständige, die deine frau dann ausfüllen muß.

gruß franky
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom