Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Mehrbedarf f. Spezialkost nur für 1 Diät?
(1 Leser) (1) Besucher
Anträge / Bescheide
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Mehrbedarf f. Spezialkost nur für 1 Diät?
#6251
Mehrbedarf f. Spezialkost nur für 1 Diät? vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Hallo, ich habe heute den Bescheid zu meinem Widerspruch erhalten. In meinem letzten ALG2-Bescheid wurde mir für kostenaufwendige Ernährung 51,13€ bewilligt. Da ich aber mehrere Sonderkostformen beachten muss und dafür auch tatsächlich höhere Kosten habe weiss ich nun nicht ob ich gegen den Widerspruchsbescheid Klage erheben soll oder nicht.
Zitat aus der Ablehnungsbegründung:
"...Entsprechend den Empfehlungen des deutschen Verein für öffentliche und priv. Fürsorge(DV) sind als Beiträge für die Krankenkostzulage, 51,13€, 35,79€ u. 25,56€ anzusetzen.
Sofern mehrere Erkrankungen eine Vorraussetzung für die Gewährung eines Mehrbedarfs f. kostenaufwändige Ernährung erfüllen, iast jedoch nur der Mehrbedarf zu gewähren, der der höchsten Krankenkostzulage entspricht. Eine mehfache und kumulative Gewährung ist nicht zulässig."
Soll ich nun Klage erheben oder nicht? Die tatsächlichen Kosten für die Diäten kann ich nicht kumulativ kürzen sonst könnte ich daran krepieren. Die tatsächlichen Kosten für meine Medikamente (Zuzahlungsbefreiung schon bedacht!) betragen im Monat etwa 124,- €, da es viele Medikamente die ich benötige nur auf Privatrezept gibt und andere Medikamente über den Kassenbetrag liegen. Ausserdem leide ich an Diabetes insipidus(Trinkmenge am Tag ca. 12-20l!!!!)Kranwasser weegen kalk, Natrium etc. nicht möglich!! Wovon soll ich das denn bezahlen?
Ich weiss echt nicht mehr weiter, am liebsten wäre es denen doch wenn ich ins Gras beisse!!!
alien_georg
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 10
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6254
Re: Mehrbedarf f. Spezialkost nur für 1 Diät? vor 11 Jahren, 8 Monaten  
hallo alien_georg!

gehe am besten zu einem anwalt für sozialrecht und schildere den dein problem,wegen der kosten,gehe zum amtsgericht und hole dir einen beratungsschein,der ist kostenlos und den bekommst du gleich mit.

der anwalt kann die auch sicherlich sagen ob eine klage aussicht auf erfolg hat oder nicht,anders denke ich nicht mehr das du zu deinem recht kommen könntest.

hoffe du hast erfolg!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom