Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Frage wegen Arbeitslosengeld II
(1 Leser) (1) Besucher
Anträge / Bescheide
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Frage wegen Arbeitslosengeld II
#4635
Frage wegen Arbeitslosengeld II vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Ich habe am 7.11.2005 einen Antrag auf Arbeitslosengeld II gestellt. Ende Dezember habe ich dann meinen Bescheid bekommen und mir wurden 43,20 Euro bewilligt. Da ich noch zuhause wohne und mein Vater nicht schlecht verdient wurde mir wohl soviel Geld abgezogen. Anfang Januar habe ich bei der Bagis noch einen Kredit von meinem Vater anrechnen lassen der ca. 500 Euro im Monat beträgt.
Mitte Januar habe ich dann ein Schreiben bekommen:

Leistungsnachweis / Bescheinigung über Beitragspflichtige einnahmen

Sehr geehrter Herr -------,
für die nachstehenden Zeiträume wurden folgende beitragspflichtige Einnahmen gemeldet:
vom bis beitragspflichtige Einnahmen Rentenversicherungsträger
7.11.05 31.12.05 720 Euro Arbeiter


Da ich aber in Wirklichkeit nur 120,96 Euro Arbeitslosengeld II plus 149,95 Euro Fahrtkostenrückerstattung bekommen habe bin ich davon ausgegangen das ich wegen dem Kredit noch eine schöne Nachzahlung bekomme.

Leider habe ich heute am 31.1 aber nur die üblichen 43,20 Euro bekommen.


Was soll ich also von diesem Schreiben halten wo von 720,00 Euro gesprochen wird?

Glaubt Ihr ich bekomm noch eine Nachzahlung wegen dem Kredit? Ich meine 500 Euro im Monat die mein Vater da zahlen muss ist ja schon ne Menge.


Danke schon mal für jede Hilfe Sad
Achja, ich komme übrigens aus Bremen falls das eine Rolle spielt.
Jan

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4640
Re: Frage wegen Arbeitslosengeld II vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hallo Jan,

auf die "Nachzahlung" wirst du vergebens warten. Sorry, ist leider so. Kreditzahlungen werden nicht berücksichtigt.

Was die Leistungsnachweise anbelangt...........gibt es noch wenig Infos darüber, nur soviel das sehr viele davon fehlerhaft sind. Um mehr darüber zu erfahren, könntest du zu deinem SB gehen und dich darüber aufklären lassen, wie der ausgewiesene Betrag zustande kommt................vorausgesetzt der SB kennt sich aus:S
ramona34

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4645
Re: Frage wegen Arbeitslosengeld II vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hallo Jan,

eigentlich halte ich nichts davon, unter den Beitrag einer Kollegin zu schreiben ...

Allerdings muss ich in diesem Falle die Aussage meiner Kollegin Ramona vollens bestätigen.

Die ARGE wird dir keine Nachzahlung oder sonstiges zugestehen, auch ein Widerspruch o.ä. würde ins Leere gehen.

Ist leider so ... wir machen die Gesetze und Verordnungen nicht ... also Kopf hoch ...kann man nichts machen.

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4647
Re: Frage wegen Arbeitslosengeld II vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Also da bin ich ja nun baff.
Bei der Bagis hat man mir gesagt das man einen Kredit anrechnen lassen kann. Ich hab den Kreditvertrag plus Kontoauszüge abgegeben (als Nachweis das der Kredit auch zurück gezahlt wird)und die Leistungen die ich bekomme sollten jetzt neu berechnet werden. Ob die rückwirkend gezahlt werden hab ich nicht gefragt. Das habe ich für selbstverständlich gehalten da mein Kindergeld auch über ein halbes Jahr noch rückwirkend gezahlt wird.

Also kann ich eine rückwirkende Zahlung komplett vergessen?

Wie sieht es mit den zukünftigen Zahlungen aus? Bekomm ich weiterhin lächerliche 43,20 Euro oder kann ich da auf mehr hoffen?

Was bedeutet SB?

und zum Leistungsnachweis: So sehr kann man doch eigentlich nicht daneben liegen oder? Die Fahrtkosten werden glaub ich nicht mitberechnet oder? Dann habe ich also ca. 110 Euro bekommen. 110 Euro und 720 Euro ist ja nun doch ein großer Unterschied......
Jan

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4648
Re: Frage wegen Arbeitslosengeld II vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hallo Jan,


auf eine Nachzahlung bzw. auf die Anrechnung des Kredites brauchst du nicht warten.

Ich kann dir anbieten, deinen Beschied mal "gegenzurechnen". Links findest du einen Link zur Leistungsberechnung. Allerdings musst du dich noch etwas Gedulden, da das Formular zur Eingabe der erforderlichen Daten noch nicht bereit steht. Dies dürfte aber in den nächsten Tagen soweit sein.

Liebe Grüße

Ramona

SB bedeutet Sachbearbeiter(in)<br><br>Post ge&auml;ndert von: ramona34, am: 31/01/2006 21:07
ramona34

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#4649
Re: Frage wegen Arbeitslosengeld II vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Jan schrieb:
110 Euro und 720 Euro ist ja nun doch ein großer Unterschied......

Insgeheim habe ich ja gehofft den differenzbetrag davon ausbezahlt zu bekommen................
Jan

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: admin, , , , Tom